Alison Krauss entführt die Zuhörer auf „Losing You“ [exklusive Premiere] in die Vergangenheit

  Alison Krauss versetzt die Zuhörer mit „Losing You“ in die Vergangenheit. [Exklusive Premiere]

Alison Krauß wird freigeben Windige Stadt am Freitag (17. Februar), und sie gibt Taste of Country-Lesern einen ersten Einblick in eine besondere Aufführung eines der Tracks, „Losing You“.

Ihr erstes Soloprojekt seit fast 18 Jahren, Windige Stadt hat den Sänger mit dem Produzenten Buddy Cannon als Partner für die zwei ausgewählten 10 Songs, die Krauss für die Veröffentlichung covern soll. Während einige beliebte Länderstandards sind, sind andere obskurer.

„Einige dieser Melodien waren nicht sehr bekannt“, sagt Krauss telefonisch gegenüber Taste of Country. „Das waren keine großen Songs. Es sind [Songs], zu denen ich eine Verbindung habe.“



Der Titeltrack „Windy City“ ist ein Bluegrass-Song, der auf dem Album der Osborne Brothers von 1972 zu hören war Bobby und Sunny. Krauss sagt, es sei das erste Lied, das sie die Cox Family jemals zusammen singen hörte, als sie sie traf. Ein weiterer Song, „Losing You“, wird heute exklusiv bei Taste of Country uraufgeführt.

'Losing You' wurde ursprünglich von Brenda Lee für ihr Album von 1963 aufgenommen Lass mich singen . In einem exklusiven Video im Rahmen von Cracker Barrel's Lagersitzungen , Krauss wird von einer dreiköpfigen Band begleitet. Zwei der Musiker – Gitarrist Ron Block und Bassist Barry Bales – spielen seit über 25 Jahren mit Krauss zusammen, während sie den Pianisten Matt Rollings, der ebenfalls zu sehen ist, als „einen der einfühlsamsten Musiker“ lobt.

Laut Krauss war 'Losing You' einer der ersten Songs, die sie und Cannon für das Projekt ausgewählt haben. Sie hörte das Lied zum ersten Mal, als sie in Cannons Büro saß, und sagt, dass sie dachte, es habe „ein perfektes Gefühl“.

„Ich liebte dieses Lied und ich dachte, es passt zu mir, die Botschaft davon. Ich liebe ein herzzerreißendes Lied wie dieses. Ich fand, es war ein wirklich wunderschön weibliches Lied. Brenda Lee hat es ursprünglich geschnitten und es ist unglaublich, als sie das sang. Mein Sohn und ich, wir fuhren herum und hörten uns diese Lieder an, und er sagte: ‚Ich glaube nicht, dass du das tun kannst. Ich dachte: ‚Ich weiß. Es muss anders sein'“, erinnert sie sich lachend.

Sehen Sie sich alle Alben an, die 2017 veröffentlicht werden sollen

Krauss sagt, wenn sich das Singen des Liedes nicht natürlich angefühlt hätte, hätte sie es nicht ausgewählt. Sie fügt hinzu, dass sich die Geschichte des Songs für sie „sehr wahr anfühlte“ und der Text Sinn machte.

„Wenn man etwas erfinden muss, damit es funktioniert, passt es nicht“, erklärt sie. „Es gibt nur eine Brenda auf der ganzen Welt. Zu versuchen, das nachzuahmen, wäre ein Fehler. Es war eine natürliche Geschichte für mich und ich denke, es ist ein exquisites Lied.“

Die Aufnahme des Songs live im Cracker Barrel brachte Krauss Erinnerungen zurück. Die antiken Gegenstände, die im ganzen Studio hingen, ließen sie an ihre Kindheit zurückdenken, da sie viele der Erinnerungsstücke an den Wänden wiedererkannte.

„Wir sind mit traditioneller Musik aufgewachsen, [also] hat man eine Ehrfurcht vor der Vergangenheit und will nicht, dass sich die Dinge ändern. Wenn man in so etwas wie dieses Lagerhaus geht, wo alles mit den Dingen deiner Großeltern und einer älteren Generation dekoriert ist ist gleichzeitig so ein Mysterium und eine Vertrautheit', bemerkt sie. „Es ist eine romantische Umgebung. Wir sind alle damit aufgewachsen, Dinge aus der Vergangenheit zu schätzen. Ich bin damit aufgewachsen, jedes Wochenende mit meinen Eltern Antiquitätenmessen und Flohmärkte zu besuchen, also gibt es viele Erinnerungen.“

Ähnlich wie The Warehouse versetzt Krauss' Album die Zuhörer zurück in die Vergangenheit, sogar die Sängerin selbst. Einer der Tracks, der für sie eine tiefe Bedeutung hat, ist „It’s Goodbye and So Long to You“. Die Version des Albums enthält Hintergrundgesang von Dan Tyminski und Hank Williams jr. , und Krauss erinnert sich daran, wie sie Hank Jr. als Kind auf ihrem örtlichen Jahrmarkt auftreten sah.

Krauss sagt, sie sei mit dem Lied aufgewachsen, das 1979 von den Osborne Brothers mit Mac Wiseman aufgenommen wurde. Während sie es für ihr Album aufnahm, wurde sie zu den Bluegrass-Festivals transportiert, die sie früher besuchte, und erinnert sich, dass sie die Osborne Brothers das Lied mit drei Geigen spielen hörte .

„Als wir den Track schließlich abschnitten, erinnerte mich das an das Gefühl der Country-Musik, mit der ich aufgewachsen bin. Wenn ich zur Messe ging, kamen viele Leute durch Champaign, Illinois, wo ich hinging wuchs auf und spielte auf dem Jahrmarkt. TG Sheppard kam dort durch, Eddie Rabbitt, Merle [Haggard] , Hank Williams, Jr.“, erinnert sie sich. „Es weckt Kindheitserinnerungen und die Romantik jener Zeit und die musikalische Verbindung. Jeder wird in die Vergangenheit zurückversetzt, wenn er Songs aus der Vergangenheit hört, und es ist interessant, wenn Songs eine neue Bedeutung bekommen, wenn man sie im Studio hört und man damit verbunden ist. Es ist neu für dich, aber es bringt dich zurück.'

Krauss' Windige Stadt ist am 17. Februar um erhältlich CrackerBarrel.com .


Alison Krauss, 'Losing You' Songtext:

Seufze keinen Seufzer für mich / Weine niemals um mich / Das ist ein Abschied für mich / Ich weiß, wir sind durch / ich verliere dich

Liebe sang ihr Lied für mich / Dann ging es bei mir schief / Die Nächte sind mir zu lang / Weil ich dich verliere

Unsere Liebe und unsere Hingabe / Waren tief wie ein Ozean / Dann, eines Tages, wie die Flut, begannst du dich zu ändern / Und du wurdest ein vollkommen Fremder

Jemand hält dich fest / Ich teilte die Lippen, die ich kannte / Ich kann nicht glauben, dass es wahr ist / Dass ich dich verliere

Ich kann nicht glauben, dass es wahr ist / Dass ich dich verliere

Die am meisten erwarteten Alben von 2017