‘American Idol’: Aaron Westberrys Interpretation des Hits von Sam Hunt bläst die Richter weg [Watch]

 ‘American Idol': Aaron Westberry’s Interpretation of Sam Hunt Hit Blows Judges Away [Watch]

Aaron Westberry mag so entspannt sein, wie es nur geht. Aber seine sanfte Einstellung hinderte ihn nicht daran, in der zweiten Runde der 20. Staffel ein Golden Ticket zu gewinnen amerikanisches Idol Vorsprechen am Sonntag (6. März) Nacht.

Der 20-jährige Produktkaufmann aus Greenville, S. C., brachte mit seiner sensiblen Herangehensweise die Herzen im ganzen Land zum Schmelzen Sam Jagd 's entschuldigendes '2016'.

Normalerweise auf der Akustikgitarre gesungen, machte Westberry den Song zu seinem eigenen und zeigte seine Fähigkeiten auf einem Flügel. Richterin Katy Perry, Lukas Bryan , und Lionel Richie waren von Westberrys Talent überrascht – er hielt es einfach, während er Emotionen in jeden Text einfließen ließ und die Jury während der gesamten Aufführung mit seinem melodischen Gesangston in seinen Bann zog.



Danach wirkte Westberry jedoch etwas ausdruckslos, ließ sein Klavier stehen und machte sich abrupt mit beiden Händen in den Hosentaschen auf den Weg in die Mitte des Raums.

Neugierig auf die leidenschaftslose Energie und den fehlenden Enthusiasmus der Hoffnungsträger, bei „ Idol , stellte Richie die Frage: „Arbeiten Sie gerne in der Obst- und Gemüseabteilung? Ich meine, hast du einfach eine Leidenschaft für dieses Produkt? Willst du wirklich dabei sein? amerikanisches Idol ?”

'Ja!' sagte Westberry mit einem langsam sprechenden Tonfall.

'Nein nein Nein. Ich werde dich das noch einmal fragen“, fügte Richie hinzu.

„Meine Güte, ja!“ Westberry unterbrach Richie und erhob diesmal seine Stimme.

„Verstehen Sie, dass Leidenschaft hier der Schlüssel ist. Du hast es?' Dann riet Richie.

„Du bist wirklich gut“, gestand Perry, nachdem er Westberrys Aussehen mit einem jungen Owen Wilson verglichen hatte. „Deine Stimme bringt uns zum Schmelzen. Es hat nicht diese verrückte Reichweite. Es braucht nicht Dies verrückte Reichweite. Es ist wild.“

„Du hast einen herzzerreißenden Ton, Mann“, erklärte Bryan über Westberrys Stimme und ging so weit, ihn mit James Taylor zu vergleichen. „Du kannst ein paar Sachen singen, und es zieht uns hinein. Wir sagen nur: ‚Oh mein Gott, dieses Kind bricht uns das Herz. Und das machst du mit diesem Ton, den du uns gerade gegeben hast.“

Nach allen drei Kommentaren der Jury erhielt Westberry grünes Licht, nach Hollywood zu gehen, und einen neuen Spitznamen. „Du bist wie wandelndes Melatonin“, witzelte Bryan, als Westberry sich sein Golden Ticket schnappte.

Fans können mit Westberrys Reise auf dem Laufenden bleiben amerikanisches Idol , sonntags um 20 Uhr ET auf ABC.

Sehen amerikanisches Idol Kandidaten damals und heute