„American Idol“ Staffel 13 Spoiler: Country-Sänger in den Top 31

 ‘American Idol’ Spoiler zu Staffel 13: Country-Sänger in den Top 31

Achtung: Spoiler zur 13. Staffel von „American Idol“!

Die neue Staffel läuft nach der Premiere am 15. Januar und Amerika ist auf der Suche nach seinem nächsten Idol. Dieses Jahr gibt es eine beeindruckende Mischung aus Country-Sängern, und wir haben den kompletten Überblick für Honky-Tonk-liebende Fans.

Kaleb Johnson

Dies ist Johnsons drittes Mal bei „Idol“, da er es in Staffel 10 nach Hollywood schaffte und in Staffel 11 kurz vor den Top 24 geschnitten wurde. Jetzt gibt er erneut sein Debüt – und dieser Südstaaten-Rocker ist einer, den man sich ansehen sollte. Sein Gesang ist tadellos und würde sich gut in viele unserer Lieblings-Country-Rock-Songs übersetzen lassen. Außerdem fühlt er sich mit der Gitarre absolut wohl, was ihm auf der Bühne viel Spaß macht.



Casey Thrasher

Dieser aus Alabama stammende Country-Sänger wurde in der „Idol“-Promo vorgestellt und sprach von seinen Gesangsträumen: „Ich habe hier einen wertvollen Grund“, sagte er und wiegte sein Baby. Thrasher hat nicht nur an Herzen gefesselt, sondern auch erfolgreich ein lokales Battle of the Bands-Konzert in Tuscaloosa, Alabama, gewonnen. Seine Interpretation von Josh Turner 's 'Long Black Train' zeigt sein Talent.

Dexter Roberts

Roberts ist durch und durch ein Junge vom Land. Er liebt das Jagen und Angeln, und der Sänger aus Alabama auch super großzügig. Bei seinem Vorsprechen in Tuscaloosa ließ Roberts zwei 'Idol'-Anwärter seine Gitarre ausleihen - was für ein netter Kerl! Wir lieben sein Cover von Florida-Georgia-Linie ‚Land in meiner Seele‘.

Ethan Harris

Es kann riskant sein, das Cover eines „Idol“-Richters zu spielen, aber genau das tat Harris. Er trat auf Keith urban 's 'You'll Think of Me', und obwohl seine Stimme sich ziemlich von der des Country-Stars unterscheidet, brachte ihm Harris' Darbietung definitiv ein paar Punkte bei der Jury ein. Der Sänger stammt aus dem Zentrum von New York und ist mit seinem lockigen Haar, seinem süßen Gesicht und seinem Tenorgesang nicht nur süß, sondern auch talentiert.

CJ Harris

Dieser Sänger der 13. Staffel von „American Idol“ ist tatsächlich einer von denen, die sich eine Gitarre vom Kandidaten Roberts geliehen haben – und es muss ein glückliches Instrument gewesen sein, denn sein Vorsprechen brachte ihm einen Platz an der Spitze ein. Harris liebt Country-Musik, da sein YouTube-Kanal Country-Cover enthält Brantley Gilbert , Lee Brice , Jäger Hayes , Darius Rücker und Keith urban .

Brandy Neelly

Neelly war schon bei „Idol“ dabei, hat für die Staffeln 11 und 12 vorgesprochen und in der letzten Staffel hat sie sogar mit der Country-Sängerin Kree Harrison gesungen. Dieses Mädchen ist dabei, um es zu gewinnen, und ihr Selbstvertrauen, ihre kraftvollen Pfeifen und ihre gepflegte Erscheinung hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Neelly ist inspiriert von der 'Idol'-Gewinnerin Carrie underwood -- sie gibt zu, dass es seit langem ihr Traum war, die Show zu gewinnen. Wir lieben besonders ihr Travis-Tritt-Cover von „Anymore“.

Jess Maas

Meuse scheint zwischen Country und einer Vielzahl anderer Genres zu schwanken, nämlich Americana, Pop und Blues, aber ihr jüngstes Cover von Luke Bryans Hit „Drink a Beer“ zeigt definitiv ihren Country-würdigen Gesang.