Arthur Gunn hat das „American Idol“-Finale gespenstisch gemacht, und niemand weiß warum

 Arthur Gunn hat das ‘American Idol’ Finale, und niemand weiß warum

Arthur Gunn sollte ein paar Lieder mit aufführen Sheryl Krähe während der amerikanisches Idol Finale am Sonntagabend (23. Mai). Stattdessen sprang Graham DeFranco nach einer Reihe von Ereignissen ein, bei denen selbst die Richter nach Antworten suchten.

Während einer Fragerunde nach der Show sagte Lionel Richie, er wisse nicht, was passiert sei. Katy Perry scherzte über die „sehr farbenfrohe Staffel“ und all die Curveballs der 19. Staffel. Lukas Bryan erklärte, wie DeFranco schließlich mit Crow zusammenarbeitete.

„Er kam buchstäblich, um zu jubeln“, sagte Bryan per USA heute . 'Er war da, um Chayce [Beckham] zu unterstützen, und wir ziehen ihn aus der Menge heraus und sagen: 'Du wirst mit Sheryl Crow singen. 'Und er sagt: 'Hell yeah!''



Gemeinsam sangen die improvisierten Duettpartner Crows Hits „Everyday Is a Winding Road“ und „If It Makes You Happy“.

Nachdem er in der 18. Saison 2020 Zweiter geworden war, wurde Gunn gebeten, für eine weitere Chance bei der zurückzukehren Idol Krone während der 19. Staffel. Er war einer von 10 Sängern, die zurückgebracht wurden, unter der Prämisse, dass die Besetzung von 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie keine echte Gelegenheit zum Wettbewerb hatte, aber es machte die Fans der ABC-Show wütend.

Trotzdem wurde Gunn ausgewählt, um weiterzumachen, wurde aber in der nächsten Woche eliminiert. Sonntagabend wäre für ihn eine Chance gewesen, während eines zweiten Finales in Folge aufzutreten, eine Nacht, in der amerikanisches Idol zieht sein größtes Publikum an. Aber er brach ab, und niemand weiß warum.

Die Curveballs, auf die sich Perry bezog, waren hauptsächlich rechtliche Probleme mit Teilnehmern, die nicht mehr Teil der Show waren. Cecil Ray Baker war verhaftet am 17. April und des Einbruchs angeklagt. Der Kandidat der 18. Staffel, Doug Kiker, war es verhaftet zu Vergehen wegen häuslicher Gewalt im Mai.

Außerdem 16-jährige Staffel 19 Top-5-Finalisten Caleb Kennedy stieg aus der Show, nachdem ein altes Video von ihm in den sozialen Medien aufgetaucht war, in dem er neben jemandem in einer weißen Kapuze saß. Viele dachten, die Kapuze sehe aus wie die, die von Mitgliedern des Klu Klux Klan getragen wird, obwohl die Mutter des Teenagers sagte, dass ihr Sohn damals erst 12 Jahre alt war und er und ein Freund einen Horrorfilm nachahmten, den sie gerade gesehen hatten.

Am Ende der Show am Sonntag wurde Beckham zum Champion gekrönt amerikanisches Idol Staffel 19. Die Show wird für eine 20. Staffel zurückkehren, aber es ist noch nicht klar, wer die Richter oder Gastgeber sein werden.

Siehe Country Stars On amerikanisches Idol , Damals + Jetzt: