Backstreet Boy Nick Carters „Easy“-Musikvideo ist eine Zeitkapsel seiner Familie: „I Started Crying“

  Backstreet Boy Nick Carters ‘Easy’ Musikvideo ist eine Zeitkapsel seiner Familie: „I Started Crying“

Es ist eine Familienangelegenheit, wenn es darum geht Backstreet Boys Mitglied Nick Carter 's neues Musikvideo. Mit seinem neusten Song „Easy“ wechselt die Pop-Ikone wieder ins Country. mit Jimmie Allen . Der Song folgt der erfolgreichen Pop-Country-Zusammenarbeit seiner Gruppe mit Florida-Georgia-Linie , „Gott, deine Mama und ich.“

„Easy“ ist ein Lied, das Carter mit seiner Frau Lauren Kitt und ihren drei Kindern auf seinem Herzen geschrieben hat.

„Es ist etwas, das ich schon immer machen wollte, aber es musste einfach die richtige Geschichte sein“, teilt Carter in einem Interview mit Taste of Country mit.

„Easy“ würdigt, wo sich der Sänger gerade in seinem Leben befindet, und genießt die kleinen Momente mit seiner Familie. Das sind Momente, auf die er sich konzentrieren möchte, in dem Wissen, dass seine Kinder nur so lange so jung sein werden.

Bildnachweis: Patrick Dwyer

Als er den Song beendet hatte, fügte sich das Musikvideo ganz natürlich zusammen. Das Video wurde in der Wüste von Carters Heimatstaat Nevada gedreht und zeigt ihn und Allen singend, während zwei Autos Staubwolken um sie herumkreisen.

„Es war ein Albtraum, meine Autos zu reinigen, ist alles, was ich sagen kann“, scherzt Carter.

Carter wollte, dass sich das Video natürlich anfühlt, sagt er. Allens Frau Alexis und die älteste Tochter Naomi erscheinen ebenfalls und genießen die Zeit im Freien mit Carters Frau Lauren und ihren drei Kindern. Es ist ein vollwertiger Wüstencampingausflug mit Wohnmobilen, Smores und Dirtbikes.

„Das Tolle an der Wüste ist, dass man sie überall sehen kann“, sagt Carter lachend, als er sich an die Dreharbeiten mit den Kleinen der beiden Künstler erinnert. „Sie rannten herum und aßen Smores.“

Der Sänger machte das Projekt weiterhin zu einer Familienangelegenheit und wartete darauf, das Endprodukt als Familie zu sehen.

„Alle Kinder waren morgens im Bett“, sagt er. „Alle standen gerade auf und ich sagte: ‚Leute, ich möchte etwas für euch anziehen.‘“

Während er zusah, wurde der Sänger von Emotionen überwältigt, von denen er nicht wusste, dass er sie erleben würde, und verstand das Gesamtbild hinter dem Video und dem Song.

„Als ich es mir ansah, wurde ich emotional und fing an zu weinen … ich musste weggehen“, erinnert er sich. „Bis man es tatsächlich in Echtzeit auf einer großen Leinwand sieht, hat es mich nicht getroffen.“

Ironischerweise waren beide Sänger Fans voneinander, bevor sie an Bord des Projekts sprangen.

„Als Fan begann ich mich in Jimmies Musik zu verlieben“, erzählt Carter.

Der Produzent des Sängers kannte Allen und konnte die beiden verbinden, was dazu führte, dass Allen die zweite Strophe von „Easy“ mitschrieb.

Beide musikalisch talentiert, verbanden sie sich über die Musik hinaus, eine organische Paarung.

„Wir haben uns einfach aus musikalischer Sicht verbunden, aus künstlerischer Sicht … wir sind uns in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich“, sagt Carter.

„Was ich über Jimmie gelernt habe, ist, dass er einer der bodenständigsten Menschen ist, die ich je getroffen habe“, fügt er hinzu. „Ich denke, das macht ihn liebenswert, sympathisch, weil er offensichtlich unglaublich talentiert ist.“

Da beide Sänger für Tourneen unterwegs sind, sagt Carter, dass er und Allen planen, sich mit ihren Familien zu treffen, wenn sie können.

„Wir arbeiten an kleinen Festivals und Dingen, die wir zusammen machen können“, teilt er mit. „Die Kinder kommen dann bestimmt wieder zusammen.“

Nach zwei Jahren Pause starten die Backstreet Boys neu DNS World Tour am Freitag (8. April) in Las Vegas. Carter freut sich darauf, wieder aufzutreten, und nachdem er in den letzten Jahren eine globale Pandemie überstanden hat, hat sich sein Fokus auf sein „Warum“ verlagert.

„Unterhaltung ist so wichtig – jeder ist hungrig nach Unterhaltung“, bringt er zum Ausdruck. „So lange isoliert zu sein, das wollen die Leute. Ich erkenne das an – wir erkennen das an, also gibt es eine ganz neue Bedeutung, die darin besteht, ein Entertainer und Performer zu sein.“

Carter hat während der Vorbereitungen vor der Tour Fans mitgebracht und mehrere Choreografieübungen veröffentlicht.

Er ist nur noch begeistert davon, wieder auftreten zu dürfen.

„Nachdem wir die Pause eingelegt haben und wieder herauskommen, wissen wir einfach, dass dies die beste Version der Backstreet Boys ist, die wir seit langem hatten“, sagt er.

Sehen Sie sich den meistgespielten Country-Song aus Ihrem Geburtsjahr an

Wer hatte in deinem Geburtsjahr den meistgespielten Country-Song? Diese Liste ist eine faszinierende Zeitkapsel vorherrschender Trends aus jedem Jahrzehnt der amerikanischen Geschichte. Blättern Sie durch, um Ihr Geburtsjahr zu finden, und klicken Sie dann zum Anhören. Einige dieser Songs sind im Laufe der Jahre verloren gegangen, viele davon aus gutem Grund!
Männer namens Hank dominierten schon früh vor Stars wie Freddie Hart, Ronnie Milsap , Willi Nelson Clint Schwarz übernahm bis Ende der 1980er Jahre. In jüngerer Zeit war es Tim McGraw , Rodney Atkins , Kane Brown und Morgan Wallen . Wurde der meistgespielte Country-Song aus Ihrem Geburtsjahr später zu einem Ihrer Lieblingslieder? Alle Infos stammen von Werbetafel 's Country-Airplay-Charts.