Baylee Littrell, der Sohn eines Backstreet Boys, sorgt mit dem Musikvideo „Some Guys“ für Furore [exklusive Premiere]

  Baylee Littrell, der Sohn eines Backstreet Boys, sorgt mit „Some Guys“ für Furore auf dem Land. Musikvideo [Exklusive Premiere]

Die Singer-Songwriterin Baylee Littrell wuchs als Sohn des Backstreet Boys-Mitglieds Brian Littrell im Rampenlicht auf, aber der 18-Jährige hat ein Talent, das für sich steht.

Der gebürtige Georgianer wuchs mit seinen Großeltern auf und spielte die denkwürdigen Melodien von Johnny Cash , Merle Haggard , Patsy Cline und Tammy Wynette , so pulsierte Country-Musik schon in jungen Jahren durch sein Blut.

Der angehende Künstler sorgte erstmals mit seinem Debütalbum für Furore. 770-Land, im Jahr 2019. Ein Rückblick auf das Jahr 2021 und die neueste Single des Sängers, „Some Guys“, war einer der ersten Songs, die Littrell jemals in Nashville aufgenommen hat. Es hat eine Bedeutung, die über das Lied selbst hinausgeht.



„Dieses Lied ist ungefähr drei oder vier Jahre alt. Das war wirklich, bevor ich anfing zu schreiben“, erzählt er Taste of Country.

Littrell hatte die Gelegenheit, einige Demos aufzunehmen Florida Georgia Lines Verlag, Baum Vibez , und von da an ging es nur noch aufwärts. Als er überlegte, welche Songs es für seine schaffen würden 770 Land Album, wusste er, dass „Some Guys“ einer von ihnen sein musste. Erstellt von Tyler Hubbard von FGL, ist es eine optimistische Nummer, mit der sich Littrell identifizieren kann.

„Es ist die Tatsache, dass manche Jungs einfach ein Mädchen brauchen. Manche Menschen sind einfach so viel besser in einer Beziehung – und ich dachte: ‚Mann, im Ernst‘“, sagt Littrell lachend.

Während die Fans zuhören, hofft Littrell, dass sie von „Some Guys“ eine größere Botschaft mitnehmen.

„Wir haben solche Angst davor, wir selbst zu sein und uns zu öffnen – nehmen Sie den Vertrauensvorschuss und fragen Sie jemanden nach einem Date“, bemerkt Littrell. Er hat das Gefühl, dass es auch für sich selbst eine gute Erinnerung ist.

'Manche Jungs brauchen Zeit, um erwachsen zu werden / Manche Jungs ändern sich nie / Bis ein süßer Engel ihm Gottes erstaunliche Gnade zeigt / Sie wird seine südliche, hartnäckige, raue Welt retten / Ich weiß es aus erster Hand, weil ich einen habe / Ja, manche Jungs brauchen einfach ein Mädchen.' er singt im Chor.

Als es darum ging, sich für das Musikvideo zu „Some Guys“ zu entscheiden, war Littrells Mutter und Managerin Leighanne Littrell diejenige, die ihren Sohn ermutigte, eine Live-Konzertversion des Songs zu veröffentlichen, anstatt einen übermäßig produzierten Clip.

„Das war Ende März mein erstes Konzert im Jahr 2021“, erinnert er sich. „Wir hatten ein Konzert an einem Ort namens Mad Life in Woodstock, Georgia.“

Es war eine sozial distanzierte Show, eine, die sie beschlossen, aufzunehmen, nur für den Fall, dass sie das Material jemals in Zukunft verwenden wollten. Er ist froh, dass sie es getan haben.

„Wir haben ‚Some Guys‘ und dachten nur, hey, Live-Musikvideo … das ist perfekt“, sagt Littrell.

Mit „Some Guys“, das jetzt erhältlich ist, kreiert Littrell neue Musik für Fans, die sich in vielerlei Hinsicht von seinem ersten Album unterscheiden wird.

„Es ist sehr unterschiedlich, aber doch in gewisser Weise ähnlich, da ein Großteil der Produktion von Daniel Ross übernommen wird, der viele Songs auf meinem ersten Album produziert hat“, sagt er. „Bisher sind alle Songs, die ich im Studio aufgenommen habe, zu hundert Prozent von mir geschrieben. Es ist der erste Vorgeschmack auf echte Baylee-Littrell-Originalmusik.“

Der Sänger wartet sehnsüchtig darauf, dass die Fans die Musik hören, die er geschrieben hat.

„Es ist sehr künstlerisch, sehr spirituell – es könnte wirklich in jede Richtung gehen, wenn es um das Genre geht“, sagt er. „Es sitzt überall und ich bin sehr gespannt, was die Leute darüber denken. Wir haben bisher jede Aufnahme mit einer Live-Band gemacht, daher fühlt es sich sehr authentisch an.“

Während er zu seinen nächsten Projekten übergeht, ist Littrell allen dankbar, die an „Some Guys“ geglaubt haben.

„Um den Segen zu haben, es aufnehmen zu können, danke ich ihnen [Tree Vibez, Tyler Hubbard, Brian Kelley] – ich schätze sie einfach.“

Hören Sie sich „Some Guys“ und die des Sängers an 770-Land Album überall dort, wo digitale Musik gestreamt wird.

Top Country-Songs von 2021, Rangliste

Auf dieser Liste finden Sie viel mehr als nur die Top 10 Country-Songs des Jahres 2021.
Unser Team hat Fans gefunden, um 10 Superlative für diese Mid-Year-Version der Songliste zum Jahresende zu erstellen. Bester Country-Schnulzen? Bester Country-Baby-Maker? Bester Country-Trennungssong 2021? Keith urban , Carly Pearce , Chris Bandi und mehr machen diesen Teil der Top-Country-Songs-Liste aus, während Hitmacher mögen Thomas Rhett und Kleine große Stadt Führen Sie den Teil der 10 besten Songs an.
Hat Ihr Lieblingssong von 2021 diese Liste erstellt? Um berücksichtigt zu werden, muss der Song im Jahr 2021 veröffentlicht worden sein oder einen Teil des Jahres aktiv gechartert worden sein (siehe „Wein, Bier, Whisky“). Neue Künstler inkl Laine Wilson , Breland und Triston Marez knacken die Top 10. Teilen Sie uns Ihren Lieblingssong des Jahres 2021 auf Twitter oder per E-Mail unter mit staff@tasteofcountry.com .