Blake Shelton und Christina Aguilera performen emotionale Version von „Just a Fool“ auf „Ellen“

 Blake Shelton und Christina Aguilera performen emotionale Version von „Just a Fool“ auf ‘Ellen’

Blake Shelton und Christina Aguilera sind Mitarbeiter, die als Coaches auf ' Die Stimme .' Aber sie spielen auch im Duett „Just a Fool“, eine flammende Ballade von ihrem neuen Album „Lotus“. Sie haben gestern (7. Dez.) eine emotionale, packende und letztlich bewegende Interpretation des Songs in „The Ellen Show“ aufgeführt, und wenn wir es nicht besser wüssten, würden wir denken, dass da etwas zwischen den Sängern ist!

Entspann dich, wir sprechen über ihre Stimmchemie. Ihre Lebensgefährten - Miranda Lambert bzw. Matt Rutler - müssen sich keine Sorgen machen, da Shelton und Aguilera Entertainer waren, die ihr Ding bis zum Anschlag machten. Sie haben das Element der Sehnsucht, des Verlustes und der Sehnsucht nach jemandem eingefangen, der schlecht für Sie ist, in ihrer Gesangsdarbietung und wie sie sich auf der Bühne gegenüberstehen.

Sie sangen das gesamte Lied, während sie sich gegenüberstanden und einander intensiv ansahen, was den Text und die Emotionen absolut glaubwürdig machte.



Xtina begann das Lied auf der Bühne, unterstützt nur von ihrer Band. Shelton betrat die Bühne, als es an der Zeit war, seinen ersten Teil zu singen, was eine coole Art war, ihn in das Lied und die Menge einzuführen.

„Just a Fool“ ist ein grandioses, klassisches Duett. Live klingt es noch besser.

Letzte Woche hat Aguilera zu Protokoll gegeben, dass Shelton dies getan hat die stärkste Mannschaft links in der Show. Ihre letzte Kandidatin wurde eliminiert, also ist sie zu diesem Zeitpunkt nur eine Zuschauerin, die ihren Duettpartner unterstützt!

Weiter: Beste Country-Cover auf „The Voice“