Blake Shelton veröffentlicht Gwen Stefani Duett „Go Ahead and Break My Heart“

Blake Shelton hat sein Duett mit Freundin veröffentlicht, Gwen Stefani . „Go Ahead and Break My Heart“ findet das Paar in einer Art „I dare you“-Liebe, bei der jeder dem anderen ein zerbrechliches Herz schenkt.

Shelton hat viel von seinem Kommen versprochen Wenn ich ehrlich bin Album wird persönlich sein, und dieser Song passt – bis zu einem gewissen Grad. Er weiß genau, wie es sich anfühlt, ein gebrochenes Herz zu haben, obwohl Stefani es, soweit die Fans wissen, noch nie verletzt hat. Bei „Go Ahead and Break My Heart“ singt Shelton darüber, eine erkaltete Romanze wieder aufleben zu lassen, obwohl er weiß, dass ihm das am nächsten Morgen Herzschmerz bereiten wird.

Stefanis Vers ist ebenso zögerlich. Sie kann sich nicht entscheiden, ob sie sich noch einmal so innig verlieben will. Sie singen aus unterschiedlichen Perspektiven, kommen aber im Refrain von „Go Ahead and Break My Heart“ mit der gleichen Idee zusammen.



Obwohl es sich nicht um eine Radiosingle handelt, ist der Uptempo-Country-Lovesong bei iTunes erhältlich. Sheltons Wenn Ich bin ehrlich wird am 20. Mai vollständig für Fans verfügbar sein. Dies ist der vierte Song, den Fans gehört haben, nach ' Kam hierher, um zu vergessen ,' ' Der Schatten des Retters “ und „Friends“. Scott Hendricks kehrt zurück, um zu produzieren Wenn ich ehrlich bin .

Hören Sie sich einen Ausschnitt aus dem Duett von Blake und Gwen an

Siehe Bilder von Blake Shelton und Gwen Stefani

Go Ahead and Break My Heart von Blake Shelton und Gwen Stefani

Blake Shelton : „Die Sonne geht unter bei deinem letzten guten Versuch / Hier bin ich wieder mit einem halben Abschied / Frage mich, ob du diesmal wirklich weg bist / Gerade als ich den Verstand verliere / Da bist du wieder auf meinem Handy / Der Mond geht auf und du bist ganz allein / Vielleicht könnten wir einfach eine Weile abhängen / Vielleicht können wir uns gegenseitig zum Lächeln bringen.

'Oh nein / Hier gehe ich.'

Chor (beide singen) :
„Warum gehst du nicht voran und brichst mir das Herz / Warum wartest du, ist es viel zu schwer / Wenn du weitermachen willst / Warum tust du es nicht / Warum tust du es nicht Baby / Du kannst mir nicht sagen, Baby, dass wir immer noch Freunde sein werden / Dass wir es vielleicht eines Tages noch einmal versuchen können / Wenn du wirklich einen brandneuen Anfang brauchst / Warum gehst du nicht voran und brichst mir das Herz.“

Gwen Stefani : „Ich wollte nie so in dich verlieben / Dachte, ich würde dich benutzen, nur um mich durchzubringen / Du weißt, ich bin kaputt, ich vertraue niemandem / Das letzte, was ich brauchte, war mich zu verlieben / Du hast mich Träumen, brachte mich zum Nachdenken, ich habe etwas Hoffnung / Es gibt niemanden sonst, den ich kennenlernen möchte / Aber ich habe solche Angst, dass ich nicht weiß, was ich tun soll / Wie hast du mich so in dich hineingezogen?

'Da sind deine Gründe / Da sind deine Karten / Worauf wartest du / Mach weiter und brich mir das Herz.'