Brad Paisleys „City of Music“ gibt Nashville Insider-Tipps [Hören]

 Brad Paisleys „Stadt der Musik“ Gibt Nashville Insider-Tipps [Hören]

Country-Superstar Brad Paisley veröffentlichte am Freitagmorgen (11. Juni) einen brandneuen Song. „City of Music“ ist eine Ode an die Träumer, die in Nashville ankommen, in der Hoffnung, groß rauszukommen.

„City of Music“ folgt der Geschichte zweier hoffnungsvoller Künstler, die sich auf den Weg nach Music City machen: die 'Karaoke-Königin von Tyler, Texas' und die 'Quarterback Junior-Transfer der zweiten Saite, der das Gitarrespielen lernt.' Die beiden begegnen sich zum ersten Mal an einem dieser Orte, an denen Neuankömmlinge in Nashville Tagesjobs finden: in einem Geschäft für Cowboystiefel; schließlich, wie das Lied erklärt, „Jemand muss sich um die Bars kümmern, jemand muss die Stiefel verkaufen / In der Stadt der Musik.“

Das Paar findet sich bei einem Date wieder, das in einer gemeinsamen Schreibsitzung endet (es kommt häufiger vor, als Sie vielleicht denken!). Diese Liebesgeschichte bleibt jedoch offen: Wie die Geschichte weitergeht, „Vielleicht hält es ewig, vielleicht nur ein oder zwei Wochen.“



Der Refrain hingegen beschreibt die Formel, um sich in der „Stadt der Musik“ zurechtzufinden: „Sag die Wahrheit, spiele ein paar Akkorde / Bezahle deine Abgaben und lobe den Herrn.“ Paisley singt und endet mit einem Geheimtipp: „Sag dem Türsteher, dass du bei der Band in der Stadt der Musik bist.“

Der wahrhaftigste Text in dem Lied könnte jedoch dieser sein: „Manchmal schreibst du die Songs, und manchmal schreiben die Songs dich.“ Paisleys Erfahrung im Geschichtenerzählen und seine epischen Gitarrenfähigkeiten kommen in diesem Midtempo-Track voll zur Geltung, den er abschließt, indem er zugibt: 'Ich bin ein Pilger in diesem Land / Mutter Maybelle, nimm meine Hand' Namensprüfung von Maybelle Carter, einem der ursprünglichen Mitglieder der Carter-Familie und dem Pionier des „Carter-Scratch“-Gitarrenstils.

Paisley, Lee Thomas Miller und Ross Copperman haben „City of Music“ gemeinsam geschrieben. Copperman hat es zusammen mit Luke Wooten produziert.

Paisley, der seit Jahren eine feste Größe in der „Stadt der Musik“ ist, bringt seine Show endlich wieder auf die Straße: Jetzt, wo die COVID-19-Beschränkungen aufgehoben werden, wird er es tun diesen Sommer auf Tour ab Ende Juni. Am 4. Juli wird er die Feierlichkeiten zum 4. Juli in Nashville leiten.

Hits, die fast von anderen Künstlern gesungen wurden: