Brantley Gilbert kündigt „Take It Outside“-Sommertourdaten 2016 an

 Brantley Gilbert kündigt „Take It Outside“-Sommertourdaten 2016 an

Brantley Gilbert hat die ersten Städte und Termine für eine Straßenwanderung im Sommer 2016 bekannt gegeben, die er „Take It Outside Tour“ nennt.

Der Singer-Songwriter hat gerade seinen Lauf genommen Blackout-Welttournee , das am Wochenende in Michigan vor ausverkauften Plätzen spielte. Er freut sich bereits auf den Sommer mit einer Reihe von Terminen, die es geben wird Justin Moore und Colt Ford Auf der Rechnung.

„Wir fangen gerade erst an, die Musik zu den Menschen zu bringen“, sagt Gilbert in einer Pressemitteilung. „Wir haben diese Bühne in Saginaw betreten und die Menge war hell erleuchtet. Macht Lust auf die Straße und bleibt da draußen – wenn die Leute so toben. Als wir diese Arena-Tour machten, wussten wir, dass wir sie nach draußen bringen wollten! Wir haben noch nicht alle Termine, aber ich möchte, dass die Fans in diesen Märkten wissen, dass ich komme.“



Die Take It Outside Tour beginnt am 2. Juni in Mansfield, Mass., im XFinity Center. Bisher wurden 22 Termine angekündigt, weitere sind in Vorbereitung und werden in Amphitheatern im ganzen Land gespielt. Gilbert, Moore und Ford sind alle Freunde, und sie haben bereits zusammengearbeitet oder sind zusammen auf Tour gegangen, sodass sich die Fans auf einen energiegeladenen Abend auf der Bühne freuen können.

„Wir haben alle so viele Dinge zusammen gemacht“, erklärt Gilbert. „Das ist eine dieser Touren, die verrückt werden, bevor sie überhaupt losgeht. Justin liebt es, wirklich an die Grenzen zu gehen, und er ist ein ziemlich ernsthafter Darsteller. Colt ist einer dieser Typen, die es verstehen, eine Menge direkt zwischen die Augen zu schlagen. Wenn Sie Ihr Land auf der raueren Seite lieben, wird dies eine Show für Sie sein.“

Bratley Gilbert nimmt es außerhalb der Tourdaten 2016

2. Juni – Mansfield, Mass. @ Xfinity Center (mit Kip Moore, Colt Ford)
3. Juni – Hartford, Connecticut @ The XFINITY Theatre
11. Juni – St. Louis, Mo. @ Hollywood Casino Amphitheatre
12. Juni – Kansas City, Mo. @ Cricket Wireless Amphitheatre
17. Juni – Gilford, N. H. @ Bank of New Hampshire Pavilion in Meadowbrook
19. Juni – Bristow, Virginia @ Jiffy Lube Live
23. Juni – Raleigh, NC @ Walnut Creek Amphitheatre
24. Juni – Charlotte, NC @ PNC Music Pavillion
26. Juni – Orange Beach, Alabama. @ Amphitheatre at the Wharf
8. Juli – Darien Center, N.Y. @ Darien Lake Performing Arts
9. Juli – Chicago, Illinois @ Hollywood Casino Amphitheatre
22. Juli – Mountain View, Kalifornien @ Shoreline Amphitheatre
24. Juli – San Diego, Kalifornien @ Sleep Train Amphitheatre
31. Juli – Wheatland, Kalifornien @ Toyota Amphitheatre
5. August – Albuquerque, N.M. @ Isleta Amphitheater
6. August – Phoenix, Ariz. @ Ak-Chin-Pavillon
20. August – Pittsburgh, Pa. @ Erster Niagara-Pavillon
8. Sept. – New Orleans, La. @ Bold Sphere Music am Champions Square
9. September – Houston, Texas @ Cynthia Woods Mitchell Pavilion
10. Sept. – Dallas, Texas @ Gexa Energy Pavilion
13. Okt. – Salt Lake City, Utah @ USANA Amphitheater
14./15. Oktober – Morrison, Colorado @ Red Rocks Amphitheatre

Sehen Sie sich die größten Country-Touren von 2016 an