Brantley Gilbert und Jason Aldean sind zusammen im Studio

 Brantley Gilbert und Jason Aldean sind zusammen im Studio

Brantley Gilbert ist zurück im Studio. Das „Bottom Up ' Sänger verriet am Montag (17. Mai) in einem Facebook-Foto, dass er von einem besonderen Gast begleitet wurde – keinem anderen als seinem Freund, Jason Aldean .

Gilbert neckt die Zusammenarbeit mit einem Selfie und schreibt: „Aufgeregt über dieses hier.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass Gilbert und Aldean sich zusammentun – Aldeans mit Platin ausgezeichnetes 2010-Hit „My Kinda Party“ wurde von Gilbert geschrieben und ursprünglich aufgenommen.



Das war auch nicht der einzige Hit von Aldeans viertem gleichnamigen Studioalbum, der von Gilbert geschrieben wurde; er war auch Co-Autor von „Dirt Road Anthem“. Colt Ford . Der Country-Rap-Song stieg auf Platz 1 ein Werbetafel s Hot Country Songs Chart und bleibt der meistverkaufte Song in der digitalen Geschichte eines männlichen Country-Solokünstlers in den Vereinigten Staaten.

Die Fans werden zu Recht auf die aktuelle Zusammenarbeit des Duos gespannt sein.

Dies ist das zweite Mal in diesem Frühjahr, dass Gilbert in den sozialen Medien auf ein neues Aufnahmeprojekt anspielt. Am 14. April schrieb er auf Facebook, er sei 'zurück im Studio und bereite neue Musik für euch vor'.

Während Gilbert noch keine weiteren Details über sein aktuelles Projekt preisgeben muss, wird es seine erste Veröffentlichung seit seiner Single „Hard Days“ aus dem Jahr 2020 sein, die er aufgenommen hat Feuer & Schwefel (Deluxe Edition).

11 Songs, die das moderne Country verändert haben, darunter einer von Brantley Gilbert: