Breland und Thomas Rhett ‚Praise the Lord‘ in neuer Zusammenarbeit [Hören]

  Breland und Thomas Rhett ‘Lobe den Herrn’ in neuer Zusammenarbeit [Hören]

Breland Fans haben heute etwas Besonderes, für das sie dankbar sein können: Das aufstrebende Talent hat eine brandneue Zusammenarbeit mit ihm geteilt Thomas Rhett . „Praise the Lord“ ist eine groovige, fröhliche Hommage an die einfachen Dinge, die ein Landleben lebenswert machen.

Angetrieben von einem hüpfenden Gitarrenriff und Händeklatschen bietet die Melodie Texte, die sich auf südliche Bilder konzentrieren, und eine Produktion, die Elemente aus Blues, Country und R&B geschickt miteinander verbindet. Es ist eine zuordenbare, ansteckende Hymne, die Fans aller Genres anspricht.

„Lobe den Herrn für Südstaaten-Frauen, Hemi-Motoren, knusprige Hähnchen / Lobe den Herrn für Ost-Atlanta, Ländergrammatik , und meine Oma,' verkündet Breland und nickt dem Rapper zu Nelly 's einflussreiches Album Ländergrammatik und sein erfolgreicher Titeltrack aus dem Jahr 2000. Es ist ein Moment, in dem sich der Kreis schließt für Breland, der bei erschien Nellys 2021er Country-Single „High Horse“ neben Weiss-braun .



Breland knüpft den Refrain an, indem er zu einer nachvollziehbaren lyrischen Erzählung zurückkehrt, die im Laufe der Jahrzehnte in Country-Songs zu finden war. Auch wenn er bereit ist, am Samstag 'aufzutauchen' und loszulassen, wird er am Sonntagmorgen immer wieder in den Kirchenbänken zu finden sein.

Rhett taucht kurz nach der Hälfte der Melodie auf und tritt ins Rampenlicht, um seinen eigenen Dank auszudrücken. In typischer Thomas-Rhett-Manier nutzt er die Gelegenheit, um seine eigene Familie zu feiern. Der Vers wurde vor der Ankunft von Rhett und seiner Frau geschrieben Lauren Akin ' viertes Kind, Lilli Carolina , die am 14. November 2021 geboren wurde.

'Preise den Herrn für meine drei Babys und das, das unterwegs ist / Alle Wörter in dem guten Buch und Dreck auf meinem Chevrolet / Preise den Herrn für den Sonntagmorgen und den Gehaltsscheck am Freitagnachmittag / Für Gespräche über kaltes Bier und kaputte Cowboystiefel .'

„Praise the Lord“ ist die neueste in einer Reihe von Superstar-Kollaborationen für den 26-jährigen Singer-Songwriter und Produzenten. Nachdem er Lob für seine Debütsingle „My Truck“ aus dem Jahr 2019 erhalten hatte, die später mit einem Gastauftritt erneut veröffentlicht wurde Sam Jagd , Breland wurde für seine Single „Cross Country“ aus dem Jahr 2021 von der Kritik gelobt Micky Guyton . Zuletzt trat er auf auf Dierks Bentley 's Top-10-Hit Bier auf mich ' zusammen mit einem anderen Breakout-Country-Künstler Winterhart .

Es war bereits ein arbeitsreicher Monat für Rhett, der sich auf die Veröffentlichung seines neuen Albums vorbereitet Wo wir angefangen haben am 1. April. Am Freitag (4. März) veröffentlichte er eine neue Zusammenarbeit mit Tyler Hubbard und Russel Dickerson betitelt ' Todeszelle .“ Der emotionale Track, den Rhett zusammen mit Ashley Gorley und Zach Crowell geschrieben hat, wurde von seiner Erfahrung inspiriert, 2019 für Gefangene im Todestrakt aufzutreten.

Rhett wird am Montagabend (7. März) bei den ACM Awards 2022 mit Breland zu ihrer Uraufführung von „Praise the Lord“ stoßen. Rhett ist sowohl für den männlichen Künstler des Jahres als auch für das Album des Jahres nominiert Land wieder: Seite A bei der diesjährigen Feier. Zum ersten Mal seit 1972 werden die ACM Awards nicht im Netzwerkfernsehen ausgestrahlt, sondern können live auf Amazon Prime Video gestreamt werden. Dolly Parton wird die Show gemeinsam mit den neuen männlichen und weiblichen Künstlern des Jahres 2021 veranstalten, Jimmy Allen und Gaby Barrett .

2022 ACM Awards: Die am meisten nominierten Künstler

Chris Young ist mit sieben Nominierungen der am häufigsten nominierte Künstler bei den ACM Awards 2022. Einige der größten Namen des Landes haben dieses Jahr ebenfalls mehrfache Anerkennung erhalten.