Brett Eldredge singt „Go Cubs Go“ bei der Chicago Cubs Victory Rally [Watch]

 Brett Eldredge singt „Go Cubs Go“ bei der Chicago Cubs Victory Rally [Uhr]

Wenn Sie sich fragen, warum Brett Eldredge bei den CMA Awards 2016 abwesend war, weil er damit beschäftigt war, seine zu leben Lebenstraum : zuschauen, wie die Chicago Cubs eine World Series gewinnen.

Nach einer mehr als 100-jährigen Pechsträhne erzielten die Cubs am Mittwoch (2. November) endlich einen historischen Sieg, gewannen Spiel 7 der Serie und holten sich den begehrten Titel. Eldredge war dort, um es persönlich zu sehen. Der aus Illinois stammende und überzeugte Cubs-Fan durfte am Freitag (4. November) sogar „Go Cubs Go“ bei der Chicago Cubs Victory Rally vor 5 Millionen Menschen singen.

„Ich bin wie ihr alle als großer Cubs-Fan aufgewachsen, und wenn ich kein Sänger wäre, wäre ich direkt mit euch in der Menge … Ich möchte, dass dies das lauteste ‚Go Cubs Go‘ ist, das es je gegeben hat hier in Chicago gesungen', erzählt er der riesigen Menge im obigen Video und stimmt in den unverkennbaren Song der Cubs ein, während die Teammitglieder begeistert im Hintergrund mitsingen.



Eldredge zeigte seinen Stolz für sein Lieblingssportteam noch mehr, als er eingeladen wurde, an der festlichen Parade neben dem Team teilzunehmen. Er hat am Tag der Rallye ein Instagram-Foto gepostet, auf dem er triumphierend die World Series-Trophäe in der Hand hält.

Nachdem er den Sieg des Teams gefeiert hat, macht sich der Sänger auf den Weg nach Nashville sich beteiligen im Jahr 2016 CMA Country Weihnachten Special im Grand Ole Opry. Die Show wird am 28. November auf ABC ausgestrahlt. Eldredge ist der Veröffentlichung seines neuen Weihnachtsalbums ebenfalls dicht auf den Fersen, Glühen, die ein Duett mit enthält Meghan Trainer auf dem Klassiker 'Baby, It's Cold Outside'. Er war unterwegs mit Keith urban als Support-Act auf der Reißleine Tour, mit Daten bis November.

Country-Stars mit ihren Müttern

Brett Eldredge beschreibt seine intensiven Workouts