Brett Youngs Frau Taylor erscheint im „You Didn’t“-Video [Watch]

 Brett Youngs Ehefrau Taylor spielt in „You Didn’t“ mit. Video [Ansehen]

Lassen Sie sich nicht von den Texten oder der Handlung verwirren, Brett Jung und seine Frau Taylor sind nach fast vier Jahren Ehe immer noch stark. Das hinderte den Country-Star jedoch nicht daran, Mrs. Young für die Hauptrolle in seinem neuesten Musikvideo für einen Trennungssong zu gewinnen.

Das 'You Didn't'-Video zeigt, wie Young von Visionen seiner ehemaligen Flamme, gespielt von Taylor, heimgesucht wird. Der „Mercy“-Sänger versucht auf verschiedene Weise, seinen Schmerz zu betäuben, aber nichts scheint zu funktionieren, als er sie überall in dem Haus sieht, das sie einst teilten. Sie kämmt sich im Schlafzimmer die Haare, schenkt ihm in der Küche eine Tasse Kaffee ein und putzt sich neben ihm im Badezimmer die Zähne.

Schließlich kehrt Young besiegt ins Bett zurück und hält sich fest an ein Foto von ihnen beiden.



'You Didn't' ist die zweite Single von ihm Wochenenden sehen heutzutage etwas anders aus Album, das im vergangenen Juni veröffentlicht wurde. Das Album produzierte auch „Lady“, das von Taylor und ihrer damaligen Tochter Presley inspiriert wurde. Young und seine Frau heirateten am 3. November 2018, nachdem sie sich 10 Jahre lang gekannt hatten. Sie haben zwei Töchter, Presley, 2, und Rowan, 7 Monate.

Neben „Lady“ schrieb Young auch ein Kinderbuch als Liebesbrief an seine Tochter. Ich liebe dich, kleine Dame beschreibt seine Erfahrungen, als er zum ersten Mal Vater wurde. Das Buch wurde am 24. August 2021 veröffentlicht.

Die 50 besten Breakup-Songs der Country-Musik

Wenn dein Herz wehtut, hat Country Music das richtige Lied für dich. Hören Sie sich die besten Country-Breakup-Songs aller Zeiten an, von Kenny Chesney, Randy Travis, Dolly Parton, Keith Urban und mehr.