Carly Pearce, Ashley McBryde spielen ein Liebesdreieck im Video „Ich wollte nie dieses Mädchen sein“ [Watch]

  Carly Pearce und Ashley McBryde spielen in „Wanted to Be That Girl“ ein Liebesdreieck. Video [Ansehen]

Carly Pearce und Ashley McBryde im Musikvideo zu ' Wollte nie dieses Mädchen sein “, die die Frau bzw. die Geliebte desselben Mannes darstellen.

Ähnlich wie in den Texten des Songs selbst stellt das Musikvideo die beiden Frauen – und die Empathie, die sie füreinander finden – ins Rampenlicht, wobei ihre gemeinsame Liebe nur im Schatten im Hintergrund erscheint. Er steht nicht im Mittelpunkt des Videos: Stattdessen zeigt der Clip, wie jede Frau zu der Erkenntnis kommt, dass ihre Beziehung nicht so ist, wie sie dachte, und navigiert ihre widersprüchlichen Gefühle, wie es weitergehen soll.

Das filmische und storygetriebene Video beginnt damit, dass Pearce ängstlich aus ihrer Fliegengittertür schaut und gelegentlich auf die Uhr blickt. Währenddessen sitzt McBryde in einem anderen Zimmer auf der anderen Seite der Stadt auf ihrer Bettkante, während ein Mann im Hintergrund seine Kleider zusammenrafft und sich zum Gehen fertig macht. Im weiteren Verlauf des Clips sehen wir Ausschnitte von McBrydes erstem Treffen mit dem Mann in einer Bar, und in einer Rückblende beobachtet ein junges Mädchen einen Streit zwischen ihren Eltern, der damit endet, dass ihr Vater aus der Tür stürmt und ihre Mutter auf dem Boden zusammenbricht in Tränen.



Passend zu einer Arbeit, die sich so sehr auf die Erfahrungen von Frauen konzentriert, wurde das Video von der Regisseurin Alexa Campbell geleitet, die zum ersten Mal dabei war.

„So viele von uns wissen, wie es ist, wenn man zurückgeht und anfängt, all diese Teile zusammenzufügen. Dieser Moment, in dem einem klar wird, wie tief die Situation ist“, überlegt McBryde. „In diesem Song geht es nicht wirklich darum, die andere Frau zu sein oder gar herumgealbert zu werden, sondern es geht um diese beiden Menschen, die Verhaltensweisen zeigen, die sie normalerweise nicht tun würden – sie checken Textnachrichten und finden Ausreden dafür, warum ihre Verabredungen nur dienstags sind – und zu erkennen, dass es alles wegen derselben Person ist.'

McBryde und Pearce haben den Song zusammen mit Shane McAnally geschrieben, der ihn auch produziert hat, und sind Co-Autor und Produzent mehrerer anderer Tracks auf Pearces Album. 29: In Stein geschrieben . Das Lied geht nicht nur auf mehrere unterschiedliche Erfahrungen des Verrats ein, sondern konzentriert sich auch nicht darauf, was die beiden Frauen gegeneinander bringt, sondern was sie gemeinsam haben, betont Pearce.

„Das Interessante an diesem Lied ist, dass wir den anderen im Liebesdreieck die Schuld geben könnten, aber wir haben es nach innen gedreht. Es ist einzigartig, dass zwei Frauen, die sich nie treffen, von demselben Mann verbrannt werden und genau dasselbe haben Gefühle“, fügt sie hinzu. „Wir haben den Refrain absichtlich beibehalten, um zu zeigen, dass keiner von beiden in dieser Position sein wollte.“

Top Country-Songs von 2021, Rangliste

Auf dieser Liste finden Sie viel mehr als nur die Top 10 Country-Songs des Jahres 2021. Genießen Sie die 21 besten Country-Songs des Jahres, basierend auf der Meinung von Taste of Country-Mitarbeitern und Country-Fans, plus kommerzielle Daten (Verkäufe, Streaming, Airplay).
Um berücksichtigt zu werden, muss der Song im Jahr 2021 veröffentlicht worden sein oder einen Teil des Jahres aktiv gechartert worden sein (siehe „Wein, Bier, Whisky“). Neue Künstler inkl Laine Wilson , Larry Flotte und Morgan Wade Knacken Sie die Top-Songliste, während Hitmacher darunter sind Thomas Rhett , Jason Aldean und Lukas Kämme schafft es in die Top 10.
Teilen Sie uns Ihren Lieblingssong des Jahres 2021 auf Twitter mit oder senden Sie uns eine E-Mail an staff@tasteofcountry.com .