Carly Pearces „Should’ve Known Better“ findet die Schuld auf beiden Seiten einer gescheiterten Beziehung [Hören]

 Carly Pearces ‘Should’ve Known Better’ Findet Schuld auf beiden Seiten einer gescheiterten Beziehung [Hören]

Carly Pearce blickt in ihrem neuen Song „Should’ve Known Better“ auf eine gescheiterte Beziehung zurück und bemängelt beide Seiten. Die Country-Sängerin ließ den Track am Freitag (5. Februar) fallen, einen Tag nachdem sie ihr bevorstehendes neues Album angekündigt hatte 29 .

'Should've Known Better', geschrieben von Pearce mit Jordan Reynolds und Emily Shackleton, klingt zunächst so, als ob Pearce sich für eine gescheiterte Beziehung verprügeln würde: „Du hast mich zur richtigen Zeit gefunden / Ich habe dich von dieser ersten Nacht an geliebt / Alles auf das gesetzt, was wir hatten / Hätte es besser wissen sollen.“ sie gesteht.

Dann zieht Pearce jedoch ihre Linse zurück und lässt die Zuhörer wissen, dass diese Trennung definitiv nicht allein ihre Schuld ist. 'Du hast mir die Fantasie verkauft / Verdammt, für mich fühlte sich alles real an' sie singt, und obwohl ihr das Herz gebrochen ist, ist sie es nicht 'Schlafen in dem Bett, das du nicht mehr gemacht hast.'



'Ich habe dir mein Herz gegeben, du hast es verschwendet / Du hast mich dazu gebracht, zu gehen und du hast mich dazu gebracht, die Schuld auf mich zu nehmen / Fühlst du dich gut, wenn ich mich schlecht fühle?' Pearce singt im Refrain. „Ja, du hättest es besser wissen sollen, hättest es besser wissen sollen, als zu brechen, was du nicht reparieren konntest / Junge, was für eine Schande, was du vermissen wirst / Warum bist du gegangen und hast getan, was du nicht ertragen kannst zurück? / Ja, du hättest es besser wissen sollen, hättest es besser wissen sollen.'

Pearces 29 erscheint am 19. Februar, etwas mehr als ein Jahr nachdem sie ihr selbstbetiteltes zweites Album am Valentinstag (14. Februar) 2020 herausgebracht hat. Es zeichnet die Zeit auf, in der sie sich mit dem Tod ihres Produzenten Busbee – an gefeierte Produzentin, die mit Pearce an ihren ersten beiden Alben gearbeitet hat, und sogar vor ihrem Plattenvertrag mit Big Machine – und dem Ende ihrer Beziehung mit einer Country-Künstlerin Michael Strahl nach einer sehr öffentlichen Werbung, Verlobung und Hochzeit, aber weniger als einem Jahr Ehe.

„Es war sehr klar, dass dies nicht die Ehe war, die ich wollte“, Pearce geteilt in einem Interview Ende 2020, in dem sie darauf bestand, dass ihre Liebe zu Ray echt war und dass sie alles tat, was sie wusste, um die Dinge zusammenzuhalten.

„Man braucht zwei Leute, um an etwas zu arbeiten“, fährt sie fort. 'Wenn du jemanden liebst, vertraust du ihm.'

Neben 'Should've Known Better' haben Fans bereits drei weitere Tracks gehört 29: Pearces aktuelle Single 'Nächstes Mädchen' und ein Lied, das sie für Busbee geschrieben hat ( 'Führe mich herum' ) sowie einen Ausschnitt des Tracks 'Chaotisch.' Pearce war Co-Autor von vier 29 's sieben Songs mit Shane McAnally und Josh Osborne, die beide auch das Projekt produzierten.

„Die besten Songs kommen aus dem Moment, aus echtem kreativen Funken – und Josh und Shane bringen es aus mir heraus. Sie wissen beide, wo mein musikalisches Herz schlägt, und sie verstehen es, genaue Details für viel größere Wahrheiten einzufangen“, teilt Pearce mit und fügt hinzu hofft, dass andere aus den Liedern nehmen, was sie brauchen.'

Die am meisten erwarteten Alben von 2021: