Carrie Underwood sagt, sie habe nach „Idol“ 800 Kalorien pro Tag gegessen

 Carrie Underwood sagt, sie habe nach „Idol“ 800 Kalorien pro Tag gegessen

Carrie underwood gibt zu, dass Internet-Trolle sie dazu veranlassten, sich zu fragen, wie sie währenddessen aussah amerikanisches Idol , was 2005 zu einer monatelangen Suche nach Gewichtsabnahme führte, was dazu führte, dass sie sich überhaupt nicht sehr gut fühlte.

In ihrem neuen Buch Finden Sie Ihren Weg , Die heute 36-jährige Underwood verbringt viel Zeit damit, zu erklären, wie sie es während und nach dem Sieg falsch gemacht hat amerikanisches Idol . Als die Show begann, hatte sie bereits rotes Fleisch aus ihrer Ernährung gestrichen, und während des Wettbewerbs schnitt sie auch Hühnchen. Aber sie wusste nicht wirklich, wie man einen vegetarischen Lebensstil führt, ohne Nährstoffe zu opfern.

Einfach Fleisch verschrotten und Kalorien zählen (plus ihre erste organisierte Trainingsroutine) brachten zunächst die gewünschten Ergebnisse. Underwood verlor an Gewicht und fühlte sich auf der Bühne weniger außer Atem. „Aber dann fing ich an zu experimentieren“, schreibt sie.



Ihre Philosophie war einfach: Wenn es gut wäre, Kalorien zu reduzieren, wäre es dann nicht besser, mehr Kalorien zu reduzieren? Dieser Lebensstil habe ihren Stoffwechsel unterdrückt, erklärt sie, und während sie noch mehr Gewicht verlor, verlor sie auch Energie und Kraft.

'An manchen Tagen ging ich auf 800 Kalorien runter!' Sie fügt hinzu.

„Ich sah dünn aus, aber ich fühlte mich nicht mehr großartig und ich war definitiv nicht gesund.“

Siehe Carrie Underwood im Laufe der Jahre:

Underwoods Zeit läuft amerikanisches Idol war vor Twitter und in den frühen Tagen von Facebook, also waren sie und ihre Konkurrenten nicht bereit für öffentliche Kritik, wenn es um Online-Foren ging. Früher im Buch erklärt sie, dass die meisten Menschen süß waren, aber der kleine Prozentsatz, der ihre Leistung oder ihr Aussehen kritisierte, blieb bei ihr. Das war jedoch nicht alles schlecht. Underwood nutzte es als Treibstoff, um besser zu werden und sich besser zu ernähren – während des Wettbewerbs gab sie zu, dass sie viel Junk Food gegessen hatte und nicht absichtlich darüber nachdachte, was in ihren Körper gelangte.

'Ich erkannte meine Hose war viel enger als zuvor. ich tat weniger Energie haben. ich war nicht sich so großartig zu fühlen oder den Stress der Show so gut zu überstehen“, sagt sie in ihrem neuen Buch. „Ich denke, diese Kommentare zu sehen, war ein versteckter Segen.“

Mit der Hilfe von Trainern und einiger Ernährungsforschung lernte der Superstar, sich besser und mehr zu ernähren, und obwohl dies auf Kosten des zusätzlichen Gewichts ging, änderte sich ihr Körper nicht unbedingt. Sie verlässt das Kapitel und lässt die Leser wissen, dass sich die Reise gelohnt hat.

Finden Sie Ihren Weg ist jetzt in den Geschäften und bei digitalen Händlern. Diese Woche war Underwood auf einem kleine Büchertour und hat später in diesem Monat einen weiteren geplanten Besuch in Los Angeles.

Sehen Sie sich das beste (und schlechteste) DSDS-Vorsprechen des Landes an:

Sehen Sie in Carrie Underwoods Nashville Mansion: