Chris Stapleton, Dwight Yoakam Channel Willie Nelson + Ray Charles für die CMAs 2016

 Chris Stapleton, Dwight Yoakam Channel Willie Nelson + Ray Charles für die CMAs 2016

Chris Stapleton und das ikonische Dwight Yoakam haben sich auf der 2016 zusammengeschlossen CMA-Auszeichnungen um ein einzigartiges Duett, 'Seven Spanish Angels', zu covern, das uraufgeführt wurde von Willi Nelson und Ray Charles im Jahr 1984, und obwohl es einen etwas anderen Klang hatte, war die Kombination fast so beeindruckend wie das Original.

Stapleton brachte natürlich von der ersten Note an sein kraftvolles, kratziges Heulen zur Melodie und begann den Song zusammen mit seiner Frau Morgane, die immer mit ihm auftritt. Yoakam übernahm den nächsten Teil, während Stapleton voller Bewunderung für die Legende zusah.

Als die beiden zusammenkamen, war das Publikum wirklich umgehauen. Ihre Stimmen wirbelten auf eine Weise umeinander, die selbst die größten Country-Stars auf den Sitzen beeindruckte, da insbesondere Stapletons Ad-libs in der Melodie neue Höhen erreichten. Die Künstler umhüllten das Lied mit einem Hauch von Demut, jeder verbeugte sich anmutig vor stehenden Ovationen von vielen im Publikum.



Stapleton bekam bei den letztjährigen CMAs einen enormen Karriereschub, als er mit auftrat Justin Timberlake , katapultiert sein Album Reisender seit Monaten an der Spitze der Country-Musik. Es dauerte nicht lange, bis der Singer-Songwriter ein bekannter Name wurde, obwohl er seit Jahren im Geschäft arbeitete. Er ist jetzt ein mit einem Grammy ausgezeichneter Künstler, der im ganzen Land regelmäßig Shows ausverkauft und am Mittwochabend auch den männlichen Sänger und das Musikvideo des Jahres mit nach Hause nahm.

Größter CMA-Moment aller Zeiten? Hier sind unsere Favoriten

Wow! Das ist tatsächlich passiert