Chris Stapleton verschiebt zusätzliche Tourdaten für die All-American Road Show 2021

 Chris Stapleton verschiebt zusätzliche Tourdaten für die All-American Road Show 2021

Chris Stapleton Die Tourpläne der All-American Road Show wurden erneut von der COVID-19-Pandemie beeinflusst. Der Country-Star hat 18 weitere Tourdaten verschoben und einen abgesagt.

Stapletons jüngste Verschiebungsrunde umfasst Stopps in Syracuse, New York; Boise, Idaho; Salt Lake City, Utah und anderswo. Die Shows finden nun im Oktober, November oder Dezember 2021 oder im Juni 2022 statt. Ein geplantes Konzert in Atlantic City, N.J., wurde abgesagt.

Eine vollständige Liste der neu geplanten All-American Road Show-Tourstopps von Stapleton finden Sie unten. Diejenigen mit Tickets, die jetzt nicht teilnehmen können, haben 30 Tage Zeit, um eine Rückerstattung bei ihrer Verkaufsstelle zu beantragen. Weitere Informationen erhalten Sie unter ChrisStapleton.com .



Stapletons neueste All-American Road Show-Termine waren ursprünglich für 2020 geplant . Im Mai dieses Jahres, er die gesamte Wanderung auf 2021 verschoben , mit Plänen, am 21. April zu beginnen; Mitte März verschob er jedoch die ersten drei Shows der Tour in Toledo, Ohio; Columbus, Ohio; und Lexington, Kentucky, bis 2022.

Die All-American Road Show 2021 von Stapleton soll nun am 8. Juli beginnen. Eine Show im Wrigley Field in Chicago ist für den 17. Juli geplant, und weitere Shows sind im Juli und August geplant. Derzeit plant Stapleton, im September von der Straße zu gehen und im Oktober wieder aufzunehmen.

Stapletons 2021 ist eine von Dutzenden Country-Tourneen, die von der COVID-19-Pandemie betroffen sind. Während einige Künstler in diesem Frühjahr begonnen haben, kleinere, sozial distanzierte Veranstaltungen zu spielen oder zu planen, und andere neue Arena-Tourneen für den Herbst angekündigt haben, haben noch keine größeren Tourneen wieder begonnen.

Siehe alle für 2021 geplanten Touren: