Chris Young änderte ein Wort in „Famous Friends“, als Kane Brown unterschrieb

 Chris Young änderte ein Wort in ‘Famous Friends’ Als Kane Brown sich anmeldete

Chris Jung 's neues Duett mit Kane Brown , „Berühmte Freunde“, ist besonders bedeutungsvoll wegen des Wie real es ist. In der Tat, in einem kürzlichen Interview mit Geschmack von Country Nights , teilt Young mit, dass jede einzelne Person, die im Songtext erwähnt wird, eine reale Person ist, die er kennt.

' Mein Kumpel Jason, er ist der Sheriff / Er wird seine Lichter anzünden und mich gehen lassen / Mein Junge Randy, er ist ein Prediger / Mein Mädchen Megan, sie war Lehrerin des Jahres, ich schwöre / Seit fünf Jahren in Folge ... ' erklärt der zweite Refrain des Liedes. Jason, Randy und Megan existieren alle wirklich in Youngs Heimatstadt.

„Das sind echte Menschen. Jeder einzelne Name, den Sie hören, ist eine echte Person“, sagt er. 'Abgesehen von der Tatsache, dass ich ganz am Anfang des Liedes sage: ' Mein Kumpel Brandon ...' und niemand nennt ihn Brandon. Alle nennen ihn Bubba; das ist sein Spitzname. Viele Leute wissen nicht einmal, dass er Brandon heißt. Also weiß er, dass er in dem Song ist, aber abgesehen davon weiß ich nicht, wie viele Leute tatsächlich wissen werden, wer das ist.'



Das Lied ist so persönlich für Youngs Heimatstadt (und seine Freundschaften in der Heimatstadt), dass sein Text sogar Rutherford County, Murfreesboro, Tennessee, County, in dem der Sänger aufgewachsen ist, hervorruft. Als er Brown für „Famous Friends“ engagierte, wusste Young, dass er einen Weg finden musste, die Texte auch für seinen Duettpartner zu personalisieren.

„Ich sagte: ‚Alter, weißt du, was wirklich cool wäre, wäre, wenn ich Rutherford County mache, wo ich aufgewachsen bin, und du den Namen deiner Grafschaft in [den Refrain, der auf deinen Vers folgt] setzt, und dann setzen wir Davidson ans Ende, denn das ist Nashville, und dort sind wir jetzt.“

Im zweiten Refrain tauschten die beiden Sänger Rutherford County gegen Hamilton County aus, die Region von Georgia, aus der Brown stammt.

„Am Ende war es eine wirklich coole Sache, denn jetzt ändert es sich im Laufe des Songs“, betont Young und fügt hinzu, dass seine langjährige Freundschaft mit Brown eine weitere Ebene des Songs ist, die ihn zu etwas ganz Besonderem macht. Die beiden waren zuvor zusammen auf Tour, und bevor Brown seinen eigenen Platz im Rampenlicht fand, war er ein großer Fan von Young. Tatsächlich war sein allererstes Konzert eine Chris-Young-Show.

„Das finde ich immer noch so cool“, staunt der „Losing Sleep“-Star. „… Es ist wild für mich, darüber nachzudenken. Und es ist auch wirklich großartig. Es ist so cool zu sehen, welchen Erfolg er hat, und jetzt können wir einen Song haben, in dem wir all das gleichzeitig haben können .'

„Famous Friends“ soll Teil von Youngs nächstem Projekt in voller Länge sein, das angeblich den Titel trägt Aufgewachsen auf dem Land . Details müssen noch bekannt gegeben werden.

Sehen Sie sich die sexiesten Männer aller Zeiten in der Country-Musik an: