Das Gospel-Medley von Carrie Underwood und CeCe Winans bei den ACM Awards 2021 war Sonntags-Perfektion

Carrie underwood und die Gospelmusik-Legende CeCe Winans verblüffte die Menge mit einem atemberaubenden Auftritt beim 2021 ACM-Auszeichnungen in Nashville am Sonntagabend (18. April). Der Country-Superstar und die Gospel-Ikone eroberten die Bühne mit einem Medley aus Songs aus Underwoods neuer Gospel-Sammlung. Mein Retter .

Underwood trug ein wunderschönes cremefarbenes und schimmerndes Kleid und sah geradezu engelsgleich aus, als sie ihr langes musikalisches Medley mit einer eher gedämpften Darbietung von „Amazing Grace“ begann.

Bald gesellte sich Gospellegende CeCe Winans zu ihr auf die Bühne, um ein atemberaubendes Duett der erhebenden Hymne „Great Is Thy Faithfulness“ zu spielen. Nachdem Winans die Bühne verlassen hatte, lieferte Underwood neben einem Gospelchor, der sie auf der Bühne umgab, eine mitreißende Darbietung von „The Ole Rugged Cross“. Aber es war Underwoods Wiedergabe von „How Great Thou Art“, die das sozial distanzierte Publikum auf die Beine brachte, wobei die Stimme des gebürtigen Oklahomas bei der glaubenserfüllten Hymne in die Dachbalken stieg.



Underwood veröffentlicht Mein Retter im März und markiert damit die allererste Gospel-Sammlung ihrer Karriere in voller Länge. Sie hat sich mit Winans auf dem Album für a zusammengetan Duett-Version von „Great Is Thy Faithfulness“ das sie im Februar vor der Veröffentlichung des Albums neckte. Das Album enthält auch andere traditionelle Hymnen, darunter „How Great Thou Art“, „The Old Rugged Cross“ und „Softly and Tenderly“.

Dieses Projekt ist Underwoods zweites glaubensbasiertes Projekt in Folge nach dem Erfolg ihres Weihnachtsalbums 2020. Mein Geschenk . Mein Retter vor kurzem erreichte Nr. 1 auf Werbetafel 's Top-Country-Alben-Chart und ist Underwoods neuntes Projekt in Folge, das in dieser Position eröffnet wird.

Underwood beendete eine beeindruckende Serie von 15 aufeinanderfolgenden Nominierungen für die ACM Awards als Künstlerin des Jahres im Jahr 2021. Sie erhielt immer noch eine Nominierung für die ACM Awards oder das Video des Jahres 2021 für „Hallelujah“, eine Zusammenarbeit mit John Legend. Diese Auszeichnung ging an Kane Brown bei einem Gewinn, der vor der Übertragung bekannt gegeben wurde.

Die ACM Awards 2021 werden live auf CBS ausgestrahlt und live auf Paramount+ gestreamt. Melden Sie sich für Paramount+ an hier .

Fotos der Show der ACM Awards 2021:

Die ACM Awards 2021 fanden am Sonntagabend (18. April) in Nashville statt. Luke Bryan wurde zum Entertainer des Jahres gekürt, während Thomas Rhett und Maren Morris als männlicher bzw. weiblicher Künstler des Jahres ausgezeichnet wurden.
Die dreistündige Show war auch vollgepackt mit Auftritten von Miranda Lambert, Luke Combs, Little Big Town und vielen mehr. Künstler waren im Grand Ole Opry House, im Ryman Auditorium und im Bluebird Cafe sowie am Lower Broadway, im Station Inn und am Flussufer von Nashville zu Gast.
Keith Urban und Mickey Guyton moderierten die Show gemeinsam.

Siehe Bilder vom Roten Teppich der ACM Awards 2021:

Die am besten gekleideten auf dem roten Teppich der ACM Awards 2021 brachten Farbe – viel Farbe – für eine Preisverleihung, die verspricht, ein Fest zu werden. Fotos zeigen Stars wie Carly Pearce, Kelsea Ballerini, Chris Young, Kane Brown und mehr in den angesagtesten und oft teuersten Designer-Outfits oder im Fall von Jimmie Allen in selbst entworfenen Anzügen.
Sehen Sie sich eine vollständige Galerie der heißesten Stars der Country-Musik auf dem roten Teppich der ACM Awards an. Wer ist Ihrer Meinung nach am besten und am schlechtesten angezogen?
Die ACM Awards 2021 fanden am Sonntag (18. April) im Bluebird Cafe, Grand Ole Opry und Ryman Auditorium in Nashville statt.