Die 21 besten lyrischen Disses von Taylor Swift

  Die 21 besten lyrischen Disses von Taylor Swift

Ihr Lächeln ist schüchtern und ihr Herz ist auf ihrem Ärmel, aber wenn Sie sich damit anlegen Taylor Swift , Sie sollten besser bereit sein, ihre ehrlichen Comebacks neben ihren Träumen von einem glücklichen Ende zu nehmen. Der Liebling des Landes ist charmant, hat eine süße Stimme und ist immer eine Dame, aber sie ist keine Jungfrau in Not. Das Mädchen hat in ihren 21 Jahren eindeutig mit Herzschmerz und Verrat umgegangen, und es ist kein Geheimnis, dass sie schreibt, was sie weiß.

Von B-Seiten bis hin zu Nr. 1-Singles hat Swift geschickt genug Zinger in ihre Texte gepackt, um zu beweisen, dass sie immer diejenige sein wird, die das letzte Wort hat – und es könnte stechen. Zu Ehren ihres großen Tages zählen wir die 21 besten Beleidigungen (für Ex-Freunde und feige Mädchen gleichermaßen) herunter, die in Swifts Liedern zu finden sind.

einundzwanzig. 'Es ist OK, das Leben ist ein hartes Volk / 32 und werde jetzt immer noch erwachsen'
-- 'Unschuldig'

Swift hält das eigentliche Thema dieses „Speak Now“-Songs vage, aber wir haben den Verdacht, dass es inspiriert ist. Während das Lied selbst einen Hauch von Vergebung hat, hat diese Lyrik – über das Saugen am Leben, sogar bis weit in die 30er Jahre hinein – genug Anspruch, um unsere Liste zu beginnen.



zwanzig. „Ich erinnere mich, dass du mitten in der Nacht zu mir nach Hause gefahren bist / Ich bin derjenige, der dich zum Lachen bringt, wenn du weißt, dass du gleich weinst / Und ich kenne deine Lieblingslieder und du erzählst mir von deinen Träumen / Denke, ich weiß, wo du hingehörst, denke, ich weiß, dass es bei mir ist.
-- 'Sie gehören zu mir'

In diesen wehmütigen Zeilen aus der Hitsingle des Sängers steckt keine direkte Grausamkeit, aber denken Sie daran, dass unter all der Liebe und Fürsorge für den Jungen, der Gegenstand der Melodie ist, die Implikation steckt, dass das andere Mädchen auf dem Bild einfach nicht lustig genug ist. nicht kompatibel genug, nicht gut genug. Das tut weh.

19. „Ich werde eines Tages jemanden finden, der mich vielleicht wirklich gut behandelt / Das ist eine große Welt; das war eine kleine Stadt, die jetzt in meinem Rückspiegel verschwindet / Und es ist zu spät für dich und deinen Schimmel, mich jetzt zu fangen '
-- 'Weißes Pferd'

Ah, eine Ode an den Prinzen, der zu spät reitet, um seine Prinzessin zurückzubekommen. Er hätte Swifts Erfolg kommen sehen sollen, bevor er seine Chancen mit dem damaligen Mädchen von nebenan vermasselt. Hier sagt Swift das Offensichtliche: Sie ist zu besseren Dingen übergegangen. Hoffentlich hat sie ihn auch von ihren Facebook-Freunden gelöscht.

18. „Scheint, als gäbe es immer jemanden, der das missbilligt / Sie werden es beurteilen, als wüssten sie von mir und dir / Und das Urteil kommt von denen, die nichts anderes zu tun haben / Die Jury ist raus, aber meine Wahl bist du.“
-- 'Unsere'

Swift ist es nicht fremd, ihr Leben in der Öffentlichkeit zu leben und beurteilt zu werden. In diesem Lied wischt sie neugierige Blicke beiseite und unterstellt, dass diejenigen, die über ihre romantischen Entscheidungen klatschen wollen, nur von ihrem eigenen Leben gelangweilt sind. Mehr noch: In einem späteren Vers sagt sie sogar, dass sie die 'abfälligen Bemerkungen' ihres Vaters über die Tätowierungen ihres Geliebten ignorieren werde. Fett gedruckt.

17. „Also musst du nicht mehr anrufen – ich werde nicht ans Telefon gehen / Das ist der letzte Strohhalm – es gibt nichts mehr zu betteln“
-- 'Es tut dir nicht leid'

Swift sagt einfach, wie es in diesem „Fearless“-Text ist. Sie ist kein Dummkopf und sie wird keine Spiele spielen, also hol dir einen Hinweis und lass sie in Ruhe. Wie diese dramatische Klavierballade zeigt, sollte man manchmal zu stolz sein, um zu betteln (um zu vermeiden, dass ein schmerzhaft ehrliches Lied über einen geschrieben wird).

16. „Ich wette, du dachtest, du hättest mich geschlagen / Ich wünschte, du könntest nur sehen: Ich habe ein „I heart ?“ auf meinem Handrücken geschrieben.“
-- „Ich herz Fragezeichen“

OK, also ist es ein bisschen billig. Aber nun, Swift war noch ein Teenager, als sie diesen Track schrieb, der 2008 auf ihrer EP „Beautiful Eyes“ zu finden war. Warum nicht davon träumen, selbstbewusst durch die Flure der Schule zu gehen, die Bücher in den angezogenen Händen vor der Brust verschränkt, damit jeder sehen kann, dass Sie über einen Idioten hinweg sind?

fünfzehn. „Er kann das Lächeln nicht sehen, das ich vortäusche, und mein Herz bricht nicht, weil ich überhaupt nichts fühle.“
-- 'Die Art, wie ich dich liebte'

Zugegeben, Swift zeigt in den restlichen Zeilen dieses Songs ihre Schwäche, sich in den verrückten Typ von Liebe und Hass zu verlieben (sie vermisst die Wut und Leidenschaft einer unbeständigen Beziehung, während sie mit einem normalen, bequemen Mann zusammen ist). Dennoch ist die Brücke – in der sie offenbart, wie sehr sie sich nicht um den derzeitigen Freund kümmert – der wahre Diss.

21 Dinge, die Taylor Swift jetzt tun sollte, da sie 21 ist

14. „Eines Tages werde ich in einer großen alten Stadt leben, und alles, was du jemals sein wirst, ist gemein / Eines Tages werde ich groß genug sein, damit du mich nicht schlagen kannst, und alles, was du jemals sein wirst, ist gemein '
-- 'Bedeuten'

Was beim ersten Hören an diesem „Speak Now“-Song auffällt, ist sein hübscher, melodischer Refrain, der dir zweifellos noch eine ganze Weile nach dem Abspielen in Erinnerung bleiben wird. Aber so schön es auch ist, die Melodie – die ihre Kritiker niederschlägt, die immer verbittert sein werden, egal wie viel Zeit vergeht – ist eines von Swifts Werken mit dem bisher größten Schlag.

13. 'Und jetzt, wo ich hier sitze und darüber nachdenke / Mir war noch nie so kalt wie dir'
-- 'So kalt wie du'

Es ist eine Sache, mitten in einem Kampf als herzlos bezeichnet zu werden, aber in einem Song, der Swifts Debütalbum ausmacht, gesagt zu werden: „Ich war noch nie irgendwo so kalt wie du“? Das ist hart. Das ist eine Grenze, über die man nicht so leicht hinwegkommt.

12. „Man könnte ein Buch darüber schreiben, wie man jemandem den Tag ruiniert“
-- 'Sag mir warum'

Mit all den Hits, aus denen Sie auf „Fearless“ wählen können, steht dieser Track vielleicht nicht ganz oben auf den meisten Swift-Songlisten, aber hören Sie genau hin, um diese goldene Linie zu erfassen. Noch einmal, diese Verkündigung ist die Art von Moment der Wahrheit, der einem lange im Gedächtnis bleibt. Wir sind froh, dass es sich um eine Aufzeichnung handelt und nicht um einen kurzlebigen Tweet.

elf. 'Du solltest nicht zu meinen Füßen um Vergebung betteln / Du hättest nein sagen sollen, Baby, und du könntest mich immer noch haben'
-- 'Hätte nein sagen sollen'

Sofern dieses Lied nicht über dieselbe männliche Figur geschrieben wurde wie das später veröffentlichte „You’re Not Sorry“, klingt es, als hätte Swift viele Verehrer gehabt, die darum bettelten, sich mit ihr zu versöhnen, nachdem sie sie betrogen hatten. Wenn ihr sie und nur sie wollt, Jungs, beherrscht euch! Swift scheint keine zweiten Chancen zu haben, und das zu Recht.

10. „Ich denke, ihr allgegenwärtiges Stirnrunzeln ist ein wenig beunruhigend, und sie denkt, ich bin verrückt, weil ich ihren Namen gerne auf Dinge reime / Aber Raffinesse ist nicht das, was Sie tragen oder wen Sie kennen, oder Leute herunterzudrücken, um zu bekommen du, wo du hin willst'
-- 'Besser als Rache'

Der Titel dieses Tracks sagt es am besten: Swift weiß, wie man die Oberhand gewinnt. Im ersten von zwei „Better Than Revenge“-Texten, die auf unserer Liste stehen, versucht sie, einem Mädchen, das ihr Unrecht getan hat, eine Lektion zu erteilen – aber nicht, ohne zuerst über die jämmerlichen Gesichtsausdrücke des Mädchens lyrisch zu spotten.

9. „Und ich kann dich in Jahren in einer Bar sehen, wie du über ein Fußballspiel redest / Mit derselben großen, lauten Meinung, aber niemand hört zu / Abgewaschen und über die gleichen alten bitteren Dinge schimpfen / Betrunken und grummelnd darüber, wie ich ' kann nicht singen“
-- 'Bedeuten'

Swifts Worte in diesem Vers könnten genauso gut ein Musikvideo sein, weil sie so einfach zu visualisieren sind. Außerdem gefällt uns, dass sie sich über unfreundliche Kritik an ihren stimmlichen Fähigkeiten lustig machen kann. Swifts Stimme ist sicherlich ansprechend, aber ihre wahre Nische besteht darin, Killer-Songs wie diesen zu schreiben.

8. „Lieber John, ich sehe jetzt alles – es war falsch / Glaubst du nicht, dass 19 zu jung ist, um von deinen dunklen, verdrehten Spielen gespielt zu werden, als ich dich so liebte?“
-- 'Lieber John'

Swift setzt für diesen „Speak Now“-Track keine Grenzen. Sie berührt Moral, Bedauern, Bitterkeit … und die Erinnerung, dass „John“ besser die persönliche Verantwortung dafür übernehmen sollte, ein junges Mädchen mit seinen „dunklen, verdrehten Spielen“ zu besudeln. Sie ist aus der Erfahrung gewachsen, aber wird er?

Taylor Swift Pictures - Karriere-Rückblick

7. „Sie schreit eine Brautjungfer an, irgendwo hinten in einem Raum und trägt ein Kleid in Form eines Gebäcks / Das ist sicherlich nicht das, was Sie sich vorgestellt haben.“
-- 'Sprich jetzt'

So genau wie Swift mit ihren Ex-Slams ist, sie hat wirklich ein Händchen dafür, die am meisten gehassten Frauen in ihrem Leben zu beleidigen. Es zu wagen, sich über das Hochzeitskleid eines Mädchens lustig zu machen, ist mutig. Zu sagen, es sieht aus wie ein Gebäck, ist urkomisch. Das Objekt ihrer Zuneigung darauf hinzuweisen, ist der perfekte Doppel-Diss.

6. „War ich aus der Reihe? Habe ich etwas viel zu Ehrliches gesagt, das dich dazu gebracht hat, wie ein verängstigter kleiner Junge davonzulaufen und dich zu verstecken?“
-- 'Für immer und ewig'

Vielleicht ist es gemein zu verbreiten, dass sich Ihr berühmter Ex-Freund wie ein Kind benimmt, aber wie würden Sie reagieren, wenn Sie nach einem 27-Sekunden-Telefonat verlassen werden? Was diese Swift-Lyrik noch besser macht, ist die Einstellung der Zeile, ihre Lieferung gerade rotzig genug, um sich selbstzufrieden zu fühlen.

5. „Alle Mädchen, die du ausgetrocknet hast, haben müde, leblose Augen, weil du sie ausgebrannt hast / Aber ich habe deine Streichhölzer genommen, bevor Feuer mich erwischen konnte, also schau jetzt nicht hin / Ich leuchte wie ein Feuerwerk über deinen traurigen, leere Stadt'
-- 'Lieber John'

Das Lied ist zu gut, um nur einen Text hervorzuheben. Swift zeigt nicht nur, dass sie mit dieser Linie weitergemacht hat, sondern sie übertrifft ihn, indem sie seine früheren Beziehungsfehler auf den Tisch bringt. Es hört sich so an, als hätte sich Swift gerade noch rechtzeitig aus der Situation entschuldigt.

Vier. „Sie schwebt den Gang entlang wie eine Festzugskönigin / Aber ich weiß, dass du dir wünschst, ich wäre es, du wünschst dir, ich wäre es … oder?“
-- 'Sprich jetzt'

Wenn Sie sich fragen, warum dieser Text höher steht als das Hochzeitskleid der Braut als Gebäck auf einer Diss-Liste zu bezeichnen, hören Sie sich den Track an. Dieses spöttische, halb gesprochene „nicht wahr?“, eine Erinnerung an all die Fehler, die für immer gemacht werden, ist alles, was gehört werden muss.

3. „Übrigens, ich hasse diesen dummen alten Pickup, den du mich nie fahren lässt / Du bist ein Redneck-Herzschmerz, der wirklich schlecht im Lügen ist / Also schau mir zu, wie ich in all meiner verschwendeten Zeit ein Streichholz anzünde / Soweit es mich betrifft, Du bist nur ein weiteres Bild zum Brennen'
-- 'Bild zum verbrennen'

Diese klassische Swift-Single setzt den Standard für das Beste vom Schlimmsten ihrer lyrischen Jabs. Wir gehen davon aus, dass die Sängerin nach dieser Trennung von Jungs aus der Kleinstadt zum Dating mit Prominenten übergegangen ist – sie muss mehr mit ihnen gemeinsam haben als mit diesem Typen.

zwei. „Sie ist keine Heilige, und sie ist nicht das, was Sie denken – sie ist eine Schauspielerin / Sie ist besser bekannt für die Dinge, die sie auf der Matratze tut.“
-- 'Besser als Rache'

Wir alle wissen, dass diese bezaubernden ersten Verabredungen, geflüsterten Worte und romantischen Küsse im Regen, über die Swift normalerweise singt, irgendwann woanders hinführen werden, aber zumindest hat das Country-Starlet ihren Ruf intakt. Das Mädchen, um das es hier geht … nicht so sehr.

1. „Alles, was du bist, ist gemein und ein Lügner und erbärmlich und allein im Leben / Und gemein und gemein und gemein und gemein“
-- 'Bedeuten'

„Mean“ besteht aus so vielen exzellenten, offenen Texten, dass wir fast Mitleid mit den Idioten haben, über die Swift schreibt. Glücklicherweise gibt es unserem Mädchen vom Land die Freiheit, genau das zu sagen, was sie denkt, wenn sie einem Album ein „Speak Now“-Thema geben. Unsere beliebteste lyrische Beleidigung Nr. 1 von Swift ist nicht poetisch oder raffiniert, aber sie ist die aufrichtigste.

Feiern Sie Taylor Swifts 21. Geburtstag mit Fotos, Features und mehr