Die 5 besten Momente bei den Grammy Awards 2016

Carrie underwood , Sam Jagd , Chris Stapleton , Lukas Bryan und Kleine große Stadt waren die auserwählten Künstler der Country-Musik bei der Grammy-Verleihung 2016 am Montagabend (15. Februar). Viele aus derselben Gruppe nahmen Grammy-Statuetten mit nach Hause. Der beste Moment für Country-Fans kam früh in der Show, obwohl es einige späte Überraschungen gab, die das Aufbleiben lohnten.

Stapletons Auftritt während der B.B. King-Hommage verankerte das Cover von „The Thrill Is Gone“, während Bryan sich einer Gruppe von All-Stars anschloss, um Lionel Richie zu huldigen. Underwood und Hunt haben sich für ein Superstar-Mashup zusammengetan, und Little Big Town hat „Girl Crush“ eine neue Wendung gegeben. Nicht alle dieser Auftritte haben es in unsere Liste der Top 5 Grammy-Momente geschafft, vor allem, weil wir die Siege und die Outfits mit einbeziehen mussten.

Adele 's Mikrofonprobleme und Taylor Swift 's emotionale Dankesrede sind das, worüber die Fans am nächsten Tag landesweit sprechen. Swift zielte darauf Kanye West während sie sich überall für junge Frauen einsetzte, und Adele überwand technische Probleme, um ihre Darbietung von „All I Ask“ zu überstehen. Andere Höhepunkte außerhalb des Landes waren Auftritte von Lady Gaga , Kendrick Lamar , Alabama Shakes und Swift. Die Liste von Taste of Country enthält nur Highlights aus den Country-Musik-Momenten der Grammys.



Sehen Sie sich die besten Country-Bilder von den Grammys an