Dolly Parton teilt ein Throwback-Foto mit Ehemann Carl Dean zum Valentinstag

 Dolly Parton teilt ein Throwback-Foto mit Ehemann Carl Dean zum Valentinstag

Dolly Parton behandelte die Fans am Valentinstag (14. Februar) mit einem seltenen Foto ihres berühmten privaten Ehemanns Carl Dean. In der süßen Rückblende lächelt Parton in die Kamera, als Dean ihr einen Kuss auf die Wange drückt.

'Frohen Valentinstag euch allen!' Parton schrieb in der Bildunterschrift ihres Beitrags. 'Denken Sie daran, Ihre Lieben heute etwas fester zu drücken und ihnen zu sagen, dass Sie sie lieben!'

Dean und Parton trafen sich zum ersten Mal in einem Waschsalon in Nashville und sie sind seit 55 Jahren verheiratet, obwohl Dean den Komfort seiner Superstar-Frau nicht teilt, im Rampenlicht zu stehen. Er begleitet sie nie bei Auftritten auf dem roten Teppich oder bei öffentlichen Veranstaltungen. Parton hat jedoch in Interviews einen Einblick in ihre Ehe gegeben: Zum Beispiel in einem kürzlichen Gespräch mit E! Nachrichten' Täglich Pop , sie erklärt dass sie sich zu Hause gerne ein wenig schick macht, auch wenn es nur sie und ihr Mann sind.



„Ich verkleide mich gerne für Carl“, sagte die Sängerin. „Jeden Tag trage ich etwas Make-up auf und repariere meine Haare, weil ich denke: ‚Nun, die ganze Welt, ich bin hier draußen und alle anderen sehen mich fertig angezogen.' Ich werde nicht einfach nach Hause gehen und mich auf ihn stürzen.'

Der Valentinstagspost des Stars ist eines von mehreren Rückfallbildern, die sie kürzlich geteilt hat, und gelegentlich enthalten diese Einblicke in ihr Leben im Laufe der Jahre ihren Ehemann. In einem neueren Beispiel, sie hat ein Bild geteilt von ihnen hielten sich an den Händen und betitelten den Beitrag: „Finden Sie einen Partner, der Sie unterstützt, wie es mein Carl Dean tut!“

Parton und Dean heirateten 1966; Sie war damals gerade 20 Jahre alt und er war 23. Im folgenden Jahr veröffentlichte sie ihr erstes Studioalbum, Hallo, ich bin Dolly . Trotz der Tatsache, dass das Paar ihre Beziehung weitgehend aus dem Rampenlicht hält, können Fans durch die Texte einiger ihrer Songs, wie z. B. ihres legendären „Jolene“, einen Einblick in ihr gemeinsames Leben bekommen.

Anfang 2022 erklärte Parton, dass der Titelcharakter dieses Liedes auf einer echten Bankangestellten basierte, die – zumindest schien es ihr – die Aufmerksamkeit ihres Mannes auf sich zog. Während sie fühlt sich von 'Jolene' in diesen Tagen nicht mehr so ​​bedroht , Parton hat gescherzt, dass sie in ihrer bequemen Ehe von über fünf Jahrzehnten gelegentlich in einem anderen Licht über die Aussicht nachgedacht hat, dass ihr Mann unter ihr weggeschöpft wird.

„Hin und wieder sehe ich Carl zurückgelehnt und schnarchend in seinem La-Z-Boy-Stuhl, und ich denke: ‚Wo ist Jolene, wenn ich sie brauche?' Du kannst ihn jetzt haben“, scherzte der Sänger gegenüber dem Daily Pop.

Siehe Dolly Partons Leben und Karriere in Bildern