Eric Church kündigt massive Holdin’ My Own Tour 2017 an

Eric Kirche hat die Daten und Details für eine ehrgeizige Headliner-Tour 2017 bekannt gegeben, bei der der Superstar die Dinge ganz anders angehen wird.

Church kündigte die Holdin' My Own Tour 2017 am Dienstagabend (9. August) an, kurz bevor sie die Bühne im Red Rocks Amphitheatre in Colorado für die erste von zwei geplanten Shows betrat. Die Tour soll am 13. Januar in der Pinnacle Bank Arena in Lincoln, Nebraska, beginnen und bis Mai dauern, bevor sie mit zwei Shows in Nashville endet. Die Tour verdankt ihren Namen der Tatsache, dass Church 2017 keine Support-Acts mit auf die Tour bringen wird; Stattdessen werden er und seine Band zwei Sets mit einer Pause dazwischen spielen.

Church hatte seit der schnellen Aufnahme und Veröffentlichung seines neuesten Albums viel Zeit, um über verschiedene Herangehensweisen an seine Live-Shows nachzudenken. Herr missverstanden Sie hinterließ bei ihm ein großes Loch in seinem Terminkalender.



„Die Art und Weise, wie dieses Album zustande kam, erforderte, dass wir es als Überraschung direkt für unsere Fans veröffentlichen, da es mir wichtig war, die Musik so zu liefern, wie mich die Kreativität getroffen hat – direkt und schnell. Was ich nicht erwartet hatte, war, dass ich mich ein wenig am Kopf kratzte, da dieses Jahr eigentlich mit Schreiben verbracht werden sollte“, sagt er in einer Pressemitteilung. „Was uns der diesjährige offene Zeitplan bot, war Zeit, darüber nachzudenken, wie die Fans unsere Musik live erleben, und es war uns wichtig, dass wir einen Weg finden, an diesen gleichen Prinzipien festzuhalten, wenn es darum geht, unsere Shows anzugehen, bis hin zu wie sie in den Verkauf gehen.“

Wie bei früheren Touren wird Church Scalper im gesamten Ticketkaufsystem bekämpfen. Er und sein Team verbrachten einige zusätzliche Zeit damit, sicherzustellen, dass seine treuesten Fans die besten Plätze bekommen würden, einschließlich der Beschränkung des Vorverkaufs auf Fanclub-Mitglieder. Fans müssen beim Kirchenchor registriert sein, um den Vorverkaufslink zu erhalten, und Scalper, die versuchen, das System zu manipulieren, erhalten diesen Link überhaupt nicht. Church hat auch zusätzliche Tickets für den Vorverkauf reserviert und ein System eingerichtet, um Scalper-Bestellungen zu markieren und zu stornieren. Vorverkaufskarten werden auch nur wenige Tage vor jeder Show geliefert, was es für Scalper schwieriger macht, ihre Plätze weiterzuverkaufen, selbst wenn sie sie bekommen.

„In dieser Zeit, in der wachsende Ungleichheit die Norm zu sein scheint, wollten wir alles in unserer Macht Stehende tun, um den Vorteil wieder in die Hände echter Fans zu legen und nicht in die Hände derer, die das System ausnutzen, und damit unserer Mitarbeiter“, sagte John Peets, Manager der Kirche, sagt. „Es war uns wichtig, Zeit in die Bewertung und Neugestaltung des Ticketkaufprozesses zu investieren und die Technologie aufzubauen, um gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen.“

Fans können sich für den Kirchenchor anmelden und ab sofort bis zum 23. August um 23:59 Uhr CT Zugang zum Vorverkauf erhalten. Der Vorverkauf für die Holdin' My Own Tour beginnt am 9. September um 11:00 Uhr CT und läuft bis zum 11. September um 23:59 Uhr CT. Die Mitglieder des Kirchenchors erhalten Einzelheiten zum Vorverkauf per SMS. Ticketinformationen für die breite Öffentlichkeit werden bekannt gegeben

Eric Church, Holdin’ My Own Tourdaten 2017:

13. Januar – Lincoln, Neb. @ Pinnacle Bank Arena
14. Januar – Sioux Falls, S.D. @ Denny Sanford Premier Center
Jan. 15 - Grand Forks, N.D. @ Ralph-Engelstad-Arena
19. Januar – Des Moines, Iowa @ Wells Fargo Center
20. Januar – Minneapolis, Minnesota @ Target Center
Jan. 21 - Green Bay, Wis. @ Resch Center
25. Januar – Philadelphia, Pa. @ Wells Fargo Arena
27. Januar – Brooklyn, N.Y. @ Barclays Center
28. Januar – Boston, Mass. @ TD Garden
31. Januar – Kansas City, Mo. @ Sprint Center
Feb. 2 - Tulsa, Oklahoma. @ BOK-Zentrum
3. Februar – Dallas, Texas @ American Airlines Center
16. Februar – Duluth, Ga. @ Infinite Energy Center
17. Februar – Birmingham, Ala. @ Legacy Arena im BJCC
23. Februar – Indianapolis, Indiana @ Bankers Life Fieldhouse
24. Februar – Cleveland, Ohio @ Quicken Loans Arena
25. Februar – Auburn Hills, Mich. @ Palast in Auburn Hills
28. Februar – London, Ontario, Kanada @ Budweiser Gardens
2. März – Toronto, Ontario, Kanada @ Air Canada Centre
3. März – Ottawa, Ontario, Kanada @ Canadian Tire Center
4. März – Montreal, Quebec, Kanada @ Bell Center
7. März – Winnipeg, Manitoba, Kanada @ MTS Center
9. März – Saskatoon, Saskatchewan, Kanada @ SaskTel Center
10. März – Edmonton, Alberta, Kanada @ Rexall Place
11. März – Calgary, Alberta, Kanada @ Scotiabank Saddledome
14. März – Vancouver, British Columbia, Kanada @ Rogers Arena
16. März – Portland, Ore. @ Moda Center
17. März – Spokane, Washington @ Spokane Arena
18. März – Tacoma, Washington @ Tacoma Dome
22. März – Bozeman, Mont. @ Brick Breeden Fieldhouse
24. März – Boise, Idaho @ Taco Bell Arena
25. März – Salt Lake City, Utah @ Vivint Smart Home Arena
28. März – Phoenix, Arizona @ Talking Sticks Resort Arena
30. März – Sacramento, Kalifornien @ Golden 1 Center
31. März – Los Angeles, Kalifornien @ STAPLES Center
4. April – Casper, Wyo @ Casper Events Center
5. April – Denver, Colorado @ Pepsi Center
7. April - Wichita, Kan. @ INTRUST Bank-Arena
8. April – Omaha, Neb. @ CenturyLink Center Omaha
12. April – Moline, Illinois @ iWireless Center
13. April – Chicago, Illinois @ Allstate Arena
14. April – Milwaukee, Wis. @ BMO Harris Bradley Center
20. April – Buffalo, New York @ First Niagara Center
21. April – Pittsburgh, Pa. @ CONSOL Energy Center
22. April – Cincinnati, Ohio @ US Bank Arena
27.-28. April – Uncasville, Anschl. @ Mohegan Sun-Arena
29. April – Manchester, N. H. @ Verizon Wireless Arena
4. Mai – Tampa, Florida @ Amalie Arena
5. Mai – Jacksonville, Florida @ Jacksonville Veterans Memorial Arena
11. Mai – Grand Rapids, Mich. @ Van-Andel-Arena
12. Mai – Peoria, Illinois @ Peoria Civic Center
13. Mai – St. Louis, Mo. @ Scottrade Center
18. Mai – Reading, Pa. @ Santander Arena
19. Mai – Washington, DC @ Verizon Center
20. Mai – Greensboro, NC @ Greensboro Coliseum Complex
26.-27. Mai – Nashville, Tennessee @ Bridgestone Arena

6 Bada-- Eric Church-Momente

Siehe Bilder aus der Hall of Fame-Ausstellung von Eric Church