Erinnerst du dich, als Brad Paisley seine Debütsingle veröffentlichte?

 Erinnerst du dich, als Brad Paisley seine Debütsingle veröffentlichte?

Brad Paisley hat am Dienstag (22. Februar) vor 23 Jahren den Titeltrack seines Debütalbums „Arista Nashville“ landesweit bei Radiosendern ausgestrahlt. „Who Needs Pictures“ war die Einführung des damals 26-jährigen Sängers und sein allererster Vorgeschmack auf kommerziellen Erfolg.

Der Song ist eine Ballade, die auf eine schiefgegangene Beziehung zurückblickt. Es stützt sich auf alte Prüfsteine ​​der 90er Jahre, einschließlich Erinnerungen an Kodak-Kameras und Bilder, die in alten, staubigen Regalen statt auf Telefonen oder Festplatten gespeichert sind. Chris DuBois und Frank Rogers halfen Paisley beim Schreiben des Songs. Während der Promotion für die Wer braucht Bilder Album, enthüllte der junge Sänger, dass es aus einem Gespräch stammte, das sie während eines einwöchigen Schreib-Retreats in Rogers ‘Haus in South Carolina hatten. Rogers hob eine alte Kamera mit Film darin auf.

„Wir haben darüber gesprochen, ob der Film Bilder von jemandem enthalten würde, den Sie vielleicht vermissen, oder von jemandem, den Sie verloren haben.“ Paisley sagt , „was bringt es dann, es zu entwickeln, denn alles, was zurückkommt … ist wahrscheinlich nicht vergleichbar mit dem, wie Sie sich daran erinnern.“



Das Musikvideo zu „Who Needs Pictures“ macht den Song zu einem klaren Herzensbrecher, in dem eine junge Frau als Liebesinteresse der Sängerin auftritt. ' Wer braucht Bilder / Mit einem Gedächtnis wie meinem,' er singt im Refrain. Obwohl es kein Signature-Song für Paisley ist, hat es die Top 10 nicht geknackt Billboards Country Airplay-Charts – die Ballade ermöglichte es ihm, ein viel dynamischerer Sänger und Geschichtenerzähler zu werden, viel früher als viele neue Künstler es vielleicht getan hätten.

„He Didn’t Have To Be“ folgte, wurde sein erster Nr. 1-Hit und blieb zwei Jahrzehnte später einer seiner beliebtesten. Das ausgelassene „Me Weder“ – geschrieben auf dem Heimweg von diesem Schreib-Retreat – erreichte die Top 20 und dann wurde „We Danced“ Paisleys erster Hit-Liebessong.

Ein Jahr nach der Veröffentlichung von „Who Needs Pictures“ wurde Paisley der beste neue männliche Sänger der ACM und gewann den CMA Horizon Award. Innerhalb von fünf Jahren war er eine feste Größe im Country-Radio, und alles begann an diesem Tag vor 23 Jahren mit einem Song über eine alte Filmrolle.

Sehen Sie sich den meistgespielten Country-Song aus Ihrem Geburtsjahr an

Wer hatte in deinem Geburtsjahr den meistgespielten Country-Song? Diese Liste ist eine faszinierende Zeitkapsel vorherrschender Trends aus jedem Jahrzehnt der amerikanischen Geschichte. Blättern Sie durch, um Ihr Geburtsjahr zu finden, und klicken Sie dann zum Anhören. Einige dieser Songs sind im Laufe der Jahre verloren gegangen, viele davon aus gutem Grund!
Männer namens Hank dominierten schon früh vor Stars wie Freddie Hart, Ronnie Milsap , Willi Nelson Clint Schwarz übernahm bis Ende der 1980er Jahre. In jüngerer Zeit war es Tim McGraw , Rodney Atkins , Kane Brown und Morgan Wallen . Wurde der meistgespielte Country-Song aus Ihrem Geburtsjahr später zu einem Ihrer Lieblingslieder? Alle Infos stammen von Werbetafel 's Country-Airplay-Charts.