Erinnerst du dich, warum Brooks & Dunn ein Jahrzehnt früher beinahe auseinandergegangen wären?

Brooks & Dunn verblüffte Fans und das Country-Musikgeschäft, als sie im August 2009 ihre Trennung ankündigten, aber in Wirklichkeit war dies bereits seit mehr als einem Jahrzehnt der Fall. Tatsächlich wollte das Paar nie wirklich ein Duo sein.

Beide Männer hatten zuvor Solokarrieren verfolgt, konnten jedoch vor dem Zusammenschluss keine Mainstream-Erfolge erzielen. In einem Interview mit Larry King, Kix Bäche gab zu, dass er und Ronnie Dunn waren beide sehr zurückhaltend, als ein leitender Angestellter einer Plattenfirma ihnen die Idee vorschlug, ein Duo zu werden.

„Ein Typ von einer Plattenfirma hat uns davon überzeugt, dass wir ein Duo sein sollten“, sagte er. „Und wir … an einem Dienstag bei einer Enchilada war der Tag, an dem ich [Dunn] traf, und wir sagten: ‚Wir wollen das nicht tun. Wir kennen uns nicht. Ich meine, das ist einfach albern.''



Die Männer wurden schließlich sehr enge Freunde, und sie bestehen darauf, dass Gerüchte über ihre Meinungsverschiedenheiten übertrieben sind. Aber sie geben zu, dass sie musikalisch oft sehr unterschiedliche Dinge wollten, und die kreative Spannung zwischen Brooks & Dunn verstärkte sich bis zu dem Punkt, dass sie Ende der 1990er Jahre Songs für sie aufnahmen Enges Seil Album in verschiedenen Studios und bei verschiedenen Produzenten.

Das Album war bei weitem das am wenigsten erfolgreiche ihrer Karriere, und sie waren kurz davor, wegzugehen, als der Chef ihres Plattenlabels ihnen einen Song mit dem Titel „Ain't Nothing 'bout You“ brachte. Sie beschlossen, es aufzunehmen, und es wurde die erfolgreichste Single ihrer Karriere, als es als Lead-Single von ihrem nächsten Album veröffentlicht wurde. Ochsen & Streifen , in 2001.

Country-Stars der 90er, die zurückkehren müssen!

Sie machten weiter, und so auch ihre Meinungsverschiedenheiten über die Songauswahl.

„Rückblickend hätten wir einfach eine Pause machen und den ganzen Staub unter uns absetzen sollen“, sagte Dunn USA heute 2009 gab Brooks zu: „Es gab immer verletzte Gefühle. Es gab immer Meinungen.“

Das Ende kam schließlich über mehr Konflikte um Songs.

„Wir beide gehen – Ronnie sicher – wie ‚Ich möchte eine Platte machen, ohne über meine Schulter schauen zu müssen‘“, sagte Brooks zu King. 'Ich sage: 'Ich verstehe es total. Mach es, Mann.''

„Wir wussten beide, dass es wahrscheinlich das war“, sagte Brooks USA heute . 'Er rief am nächsten Tag zurück und sagte: 'Ich will das nicht mehr machen.' Und ich war einverstanden. Das war ich wirklich. Ich war bereit, an diesem Tag zu versuchen, es herauszufinden, aber als er sagte: „Das ist es, ich glaube wirklich, dass es das ist“, sagte ich: „Ich denke, das ist es auch.“ … Ich war und bin immer noch vollkommen damit einverstanden. Es ist ein guter Zeitpunkt für uns, damit aufzuhören.“

Beide waren nach ihrer Trennung sehr erfolgreich. Brooks veröffentlichte ein Soloalbum, Neu in dieser Stadt, im Jahr 2012 und Dunn veröffentlichte 2011 ein selbstbetiteltes Soloalbum, gefolgt von Frieden, Liebe und Country-Musik im Jahr 2014. Dunn hat zwei Top-20-Solo-Singles platziert, ' Rot bluten ' und ' Lebenshaltungskosten “, während Brooks eine äußerst beliebte nationale Radiosendung moderiert und intensiv im Filmbereich gearbeitet hat.

Das Duo kam 2015 für eine Residenz in Las Vegas wieder zusammen Reba McEntire genannt Reba, Brooks & Dunn: Zusammen in Vegas , das so erfolgreich war, dass es bis 2019 verlängert wurde, und Brooks erschien auf „ Verdammt betrunken “, eine Single aus Dunns neuestem Album, dem 2016er Tätowiertes Herz . Brooks sagte sogar im März 2018 zu Taste of Country, dass das Trio vielleicht irgendwann dabei sein könnte Nehmen Sie die Show mit auf die Straße in andere Städte .

Brooks & Dunn kamen 2019 für ein neues Album wieder zusammen, Neustart , in dem sie ihren alten Hits in Neuaufnahmen mit der jüngeren Generation von Country-Sängern einen neuen Dreh verpassten, darunter Kacey Musgraves und Lukas Kämme . Neustart debütierte im April 2019 auf Platz 1. Im Januar 2020 gaben sie Pläne bekannt, sich für eine Tour rund um das Projekt wieder zu vereinen 2020 Neustart Tour . Es scheint, dass Brooks & Dunn vielleicht doch nicht so aufgelöst sind.

Hart arbeitende Männer: Siehe Brooks & Dunn im Laufe der Jahre