Garth Brooks kündigt Grand Ole Opry House-Konzert an

 Garth Brooks kündigt Grand Ole Opry House-Konzert an

Garth Brooks hat seinem Tourkalender eine dritte Show im November 2021 in Nashville hinzugefügt. Der Country-Superstar gab am Montag (25. Oktober) bekannt, dass er am 18. November im Grand Ole Opry House spielen wird.

Brooks‘ Auftritt im Opry House – genannt Garth, the Opry House & You – geht zwei Konzerten im nahe gelegenen Ryman Auditorium voraus. Diese zwei Garth, der Ryman & Sie Shows, die für den 19. bis 20. November angesetzt sind, schnell ausverkauft, nachdem sie am Freitag (22. Oktober) in den Verkauf gingen.

„Das Opry und das Ryman sind eine sehr enge Familie, also haben sie uns geholfen, indem sie uns einen neuen Eröffnungsabend gaben“, sagt Brooks in einer Pressemitteilung. „Ich fühle mich sehr glücklich, an BEIDEN dieser sehr ikonischen Veranstaltungsorte zu spielen.“



Tickets für die Show „Garth, the Opry House & You“ gehen am Freitag (29. Okt.) um 10:00 Uhr CT über Ticketmaster in den Verkauf. Alle Tickets kosten 250 US-Dollar inklusive Gebühren, und es gilt ein Limit von vier Tickets pro Kauf.

Bei allen drei bevorstehenden Konzerten wird Brooks die Geschichten hinter seinen Songs erzählen, während er für Fans in einer hautnahen und persönlichen Umgebung auftritt – weit entfernt von den riesigen Arenen und Stadien, in denen er normalerweise spielt. Konzertbesucher müssen entweder den Nachweis einer vollständigen COVID-19-Impfung (mindestens 14 Tage nach der letzten Impfung) zusammen mit einem Lichtbildausweis oder den Nachweis eines negativen COVID-19-Tests innerhalb von 72 Stunden nach der Veranstaltung zusammen mit einem Lichtbildausweis vorlegen und Nicht geimpfte Ticketinhaber müssen außerdem während der gesamten Show gut sitzende Gesichtsmasken tragen. Außerdem werden die Shows nicht ausgelastet, um soziale Distanzierung zu ermöglichen.

Die neuen Shows sind Brooks Art, mit Live-Auftritten danach voranzukommen seine verbleibenden Daten für die Stadium Tour 2021 abzusagen inmitten einer Welle von COVID-19-Fällen aufgrund der Delta-Variante im August. Das hat er auch hat seine Dive Bar Tour wiederbelebt , weitere Termine werden noch bekannt gegeben.

Sehen Sie sich Garth Brooks und Trisha Yearwoods Malibu Beach House an: