Garth Brooks und Trisha Yearwood wissen nicht, ob Lady Gaga und Bradley Cooper ihr „Shallow“-Cover gehört haben

  Garth Brooks und Trisha Yearwood wissen nicht, ob Lady Gaga und Bradley Cooper ihre „Shallow“-Geschichte gehört haben. Abdeckung

Garth Brooks erfreute langjährige Fans, als er endlich die Studioversion veröffentlicht seines Covers von Ein Star ist geboren 's 'Shallow' als Duett mit seiner Frau, einer Landsängerin Trisha Yearwood .

Aber haben Sie die Co-Stars hinter dem Remake des klassischen amerikanischen Films und Musicals von 2018 – die auch die ersten Sänger der Originalmelodie sind – Popstar Lady Gaga und Schauspieler Bradley Cooper , die Überstellung des Country-Paares gehört?

Es scheint, dass sie das nicht getan haben, und Garth und Trisha möchten vielleicht, dass es so bleibt!

Zumindest haben die beiden das angedeutet, als sie kürzlich vorbeischauten Geschmack von Country Nights für ein Schwätzchen. Während sie über das Lied diskutierten, fragten die Moderatoren Evan und Amber, ob das führende Duo des Films ihre neue Version gehört habe.

„Ich würde gerne sagen, dass ich mit ihnen gesprochen habe, aber nein, ich würde es nicht wissen“, antwortet Brooks. „Wir haben beide bei verschiedenen Gelegenheiten getroffen und sie sind beide sehr, sehr süße Menschen. Beide sehr talentierte Menschen.“

Yearwood fügt hinzu: „Solange wir nichts von ihnen gehört haben, denken wir, dass sie es lieben! Also wollen wir es nicht wirklich wissen. … Ich hoffe, sie werden es als Tribut und Anspielung auf einen großartigen Song sehen und a Gute Leistung.'

Aber wie kam es überhaupt dazu, dass Brooks und Yearwood über die Nummer berichteten? Fans wissen wahrscheinlich, dass sie die Melodie zuerst versucht haben während eines Facebook-Livestreams als Teil von Brooks' Im Studio G früher in diesem Jahr. Dann, im April, wiederholte das Paar es auf ihrem Garth und Trisha: Live auf Anfrage! TV-Spezial.

Rückblickend fasst Yearwood die Geschichte zusammen.

„Wir haben den Film gesehen und waren wie alle anderen begeistert“, erklärt die Sängerin. 'Aber wir haben uns den Film nicht angesehen und gesagt: 'Wir sollten diesen Song schneiden.' Es war Monate und Monate danach. Und es war natürlich ein großer Hit, also warum solltest du den großen Hit von jemand anderem covern? Es sind auch Bradley Cooper und Lady Gaga – sie ist eine der begabtesten Sängerinnen auf dem Planeten. Aber wir waren es ein Facebook-Live zu machen, ein Live auf Anfrage, und jemand hat danach gefragt.'

„Also haben wir ein Stück davon gemacht, und das hat diesen Ball irgendwie ins Rollen gebracht. Und wir haben es für das CBS-Special noch einmal gemacht, nur ein weiteres kleines Stück davon“, fährt sie fort, „und dann war es wie: ‚Ihr müsst es tun Nimm es auf.''

Nun existiert tatsächlich eine weit verbreitete Aufnahme des Garth Brooks und Trisha Yearwood Duetts von „Shallow“. Und es enthält einige makellose Gesangsläufe von Yearwood, wie der immer überschwängliche Ehemann des Sängers betont.

„Da ist etwas in dieser Aufnahme“, schwärmt Brooks von der Wiedergabe mit seiner Frau. „Wenn sie reinkommt, geht die Band woanders hin. Sie werden einfach zu einer anderen Band, eher zu einem Biest.“

Das ' Kneipe “ Crooner lobte Gaga auch für ihre Anerkennung als Autorin von „Shallow“.

„Was einen großartigen Song ausmacht, ist, wenn ihn zwei Leute singen und dann zwei verschiedene Leute ihn singen“, sagt er. „Und beide Versionen fühlen sich wie ihre eigenen an. Und ich denke, das ist für uns auf dieser Platte passiert.“

'Shallow' wird auf Brooks' kommendem Album erscheinen, Spaß .

Dies sind die besten Liebeslieder aller Zeiten der Country-Musik