Garth Brooks verschiebt Konzert im Gillette Stadium

 Garth Brooks verschiebt Konzert im Gillette Stadium

Es beginnt sich so anzufühlen Garth Brooks wird seine Stadiontour nicht ruhen lassen, bis er bei jeder einzelnen gespielt hat. Am Mittwoch (19. Januar) kündigte Brooks für Samstag, den 21. Mai, eine Show im Gillette Stadium in Foxborough, Mass., an.

Diese Show wurde früher verschoben, da Brooks ursprünglich am 9. Oktober 2021 am Veranstaltungsort spielen sollte, aber aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste.

Dies wird das erste Mal sein, dass der „Friends in Low Places“-Sänger in der Heimat der Patriots spielt, und es wird seine einzige Station auf dieser Tour in Neuengland sein.



Tickets für die Foxborough-Show werden am 28. Januar um 10:00 Uhr ET in den Verkauf gehen. Alle bis auf eine Show der Brooks' Stadium Tour waren bisher ausverkauft: Es gibt noch Tickets für seinen Stopp in Orlando im Camping World Stadium am 26. März.

Das Gillette Stadium ist der fünfte Termin der Tour im Jahr 2022. Am 4. und 5. Februar wird Brooks aufeinanderfolgende Nächte in Las Vegas verbringen, eine Art Residenz. Garth Brooks: Der Eine Mann Die Show findet bei Dolby Live im Park MGM statt.

Außerdem stehen fünf Termine in Dublin, Irland, im Croke Park vom 9. bis 11. September und vom 16. bis 17. September auf seinem Plan. Entsprechend Brooks-Website , mehr als 400.000 Tickets wurden für die mehrtägige Veranstaltung verkauft, die als letzte Daten der Stadium Tour dienen wird.

Brooks kündigte die Stadium Tour 2018 an und machte sich im Frühjahr 2019 auf den Weg. Der „The Thunder Rolls“-Künstler hatte dabei viele bemerkenswerte Auftritte – seine Shows waren die ersten Konzerte an Veranstaltungsorten wie dem Notre Dame Stadium in Notre Dame und dem Allegiant Stadium in Las Vegas.

Er stellte auch zahlreiche Rekorde für eintrittspflichtige Veranstaltungen unter anderem im Heinz Field in Pittsburgh, im Empower Field im Mile High Stadium in Denver und im Ford Field in Detroit auf. Brooks' größte Zuschauermenge war im U.S. Bank Stadium in Minneapolis mit mehr als 140.000 verkauften Tickets.

10 Künstler, von denen Sie nicht wussten, dass sie Garth Brooks-Songs geschnitten hatten

Garth Brooks hat einige seiner eigenen Hits geschrieben, aber auch eine Reihe anderer Künstler haben seine Songs gekürzt ... und nicht nur Country-Sänger.