Gewinner der CMA-Awards 2016

  Gewinner der CMA-Awards 2016

Das 2016 CMA-Auszeichnungen waren sicherlich voller Überraschungen, wenn es um die Sieger in den großen Kategorien ging.

Einige der Auszeichnungen waren nicht allzu schwer vorherzusagen, wie z Thomas Rhett seinen allerersten CMA als Single des Jahres für „Die a Happy Man“ mit nach Hause nehmen, oder Maren Morris Gewinner des neuen Künstlers des Jahres. Es war nicht gerade umwerfend, wann Tim McGraw 's 'Humble and Kind' wurde ebenfalls zum Song des Jahres für die Songwriterin Lori McKenna gekürt - man hätte es vorhersagen können, als man den Track zum ersten Mal hörte

Aber es gab einige große Momente echter Überraschung, darunter Dierks Bentley und Elle König Gewinner des Musikereignisses des Jahres, Carrie underwood Rückkehr als Sängerin des Jahres zum ersten Mal seit 2008 und vor allem Garth Brooks die größte Auszeichnung des Abends, Entertainer des Jahres, mit nach Hause nehmen.



Chris Stapleton bewies, dass er auch keine Eintagsfliege ist, indem er nach seiner karriereverändernden CMAs-Nacht im Jahr 2015 zwei weitere Siege für den männlichen Sänger und das Musikvideo des Jahres im Jahr 2016 hinzufügte Keith urban gingen trotz einiger wohlverdienter Nominierungen leer aus.

Werfen Sie unten einen Blick auf alle Gewinner der 50. jährlichen CMA Awards.

Gewinner der CMA-Awards 2016:

Entertainer des Jahres
Garth Brooks – GEWINNER!
Lukas Bryan
Chris Stapleton
Carrie underwood
Keith urban

Sängerin des Jahres
Kelsea Ballerini
Miranda Lambert
Maren Morris
Kacey Musgraves
Carrie Underwood – GEWINNER!

Männlicher Sänger des Jahres
Eric Kirche
Tim McGraw
Chris Stapleton – GEWINNER!
Dierks Bentley
Keith urban

Album des Jahres
Held , Maren Morris
Herr missverstanden , Eric Kirche — GEWINNER!
Erzähler , Carrie underwood
Schwarz , Dierks Bentley
Reißleine , Keith urban

Neuer Künstler des Jahres
Kelsea Balerini
Brüder Osborne
Maren Morris — GEWINNER!
Alte Herrschaft
Cole Swindell

Song des Jahres (ausgezeichnet an Songwriter)
„Stirb als glücklicher Mann“, Thomas Rhett
„Humble and Kind“, Lori McKenna für Tim McGraw – GEWINNER!
„Meine Kirche“, Maren Morris
'Rekordjahr', Eric Church
'Brennendes Haus', Cam

Single des Jahres
„Stirb als glücklicher Mann“, Thomas Rhett – GEWINNER!
„Demütig und freundlich“, Tim McGraw
„Meine Kirche“, Maren Morris
'Rekordjahr', Eric Church
„Niemand zu beschuldigen“, Chris Stapleton

Gesangsgruppe des Jahres
Lady Antebellum
Little Big Town – GEWINNER!
Alte Herrschaft
Schlingel Flatts
Zac Brown Band

Gesangsduo des Jahres
Brüder Osborne – GEWINNER!
Dan + Shay
Florida-Georgia-Linie
Joey + Rory
Maddie & Tae

Musikereignis des Jahres
Dierks Bentley feat. Elle King, „Anders für Mädchen“ – GEWINNER!
Luke Bryan feat. Karen Fairchild, „Heute Nacht allein zu Hause“
Keith Urban feat. Carrie Underwood, „Die Kämpferin“
Chris Young mit Cassadee Pope, „Think Of You“
Morgane Stapleton mit Chris Stapleton, „Du bist mein Sonnenschein“

Musikvideo des Jahres
„Fire Away“, Chris Stapleton – GEWINNER!
„Demütig und freundlich“, Tim McGraw
'Rekordjahr', Eric Church
„Irgendwo an einem Strand“, Dierks Bentley
'Brennendes Haus', Cam

Musiker des Jahres
Jerry Douglas
Paul Franklin
Dann Huff - GEWINNER!
Brent Maurer
Derek Wells

Größter CMA-Moment aller Zeiten? Hier sind unsere Favoriten

Alles, was Sie noch nie über die CMA Awards wussten