Hannah Bethel lässt Traurigkeit auf neuer EP schön klingen: „Ich war wirklich trauernd und neu bewertend“

  Hannah Bethel lässt Traurigkeit auf neuer EP schön klingen: „Ich war wirklich trauernd und neu bewertend“

Hannah Bethel ist mit Musik aufgewachsen.

Ob es die Klänge von Künstlern wie James Taylor und Tom Petty waren, die aus der Garage schwebten, in der ihr Vater arbeitete, oder Madonna und Michael Jackson, die aus den Aerobic-Kursen ihrer Mutter im Keller dröhnten, die gebürtige Michiganerin war von einigen der Größten umgeben Stimmen unserer Zeit.

Und bald beschloss sie, eine dieser Stimmen zu sein.



Also zog sie nach Nashville.

Heute sonnt sich Bethel im Erfolg ihrer neuesten EP Bis die Sonne zurückkommt, voller Songs, an denen sie hart gearbeitet hatte, bevor die Pandemie alles zum Erliegen brachte.

„Diese Sammlung von Songs handelte von einer wirklich schwierigen Zeit meines Lebens, in der ich mich mitten in einem großen Übergang befand“, sagt sie über das Projekt, das seit 2020 als ihre erste neue Musik dient. „Ich machte eine Trennung durch und war es wirklich trauern und neu bewerten“, fügt sie mit einer Pause hinzu. „Also, es ist eine Art trauriges Album.“

Aber mit Traurigkeit kommt oft Schönheit, und genau das fand Bethel heraus, als sie im November 2020 begann, das Projekt zu verfolgen, insbesondere bei der Entstehung ihrer aktuellen Single „Godspeed, Los Angeles“.

„Ich bin wirklich, wirklich stolz darauf, wie sich das entwickelt hat“, sagt Bethel, die 2008 nach Nashville gezogen ist. „Wenn Beziehungen nicht funktionieren, ist es manchmal einfacher, in eine Opfermentalität zurückzufallen, anstatt es einfach zuzugeben passten einfach nicht. Dieses Lied erlaubte mir im Grunde, dieser Person Liebe zu schicken und ihre Reise zu ehren.“

In der Tat, die meisten Kürzungen auf Bis die Sonne wieder da ist am Ende eine Art Therapiesitzung, in der sich der Zuhörer in jeden Text hineinversetzen kann und dort seine eigene Geschichte findet, die auf ihn wartet.

„Die Arbeit an diesem Projekt war ein großer Wendepunkt für mich als Songwriter, weil ich beim Schreiben Magie fand, ohne an den Erwartungen anderer an das, was ich schuf, zu hängen“, erklärt Bethel. „Das hat mir von diesem Zeitpunkt an wirklich einen Schlüssel für mein zukünftiges Schreiben geöffnet.“

Jetzt, da die Zeit vergangen ist, seit Bethel ihre Gefühle zum ersten Mal zu Papier gebracht hat, hört sie natürlich die Lieder von Bis die Sonne wieder da ist etwas anders.

„Es fühlt sich wirklich wie ein anderes Leben an“, erklärt sie. „Seit dieser Erfahrung bin ich so sehr gewachsen und habe mich weiterentwickelt. Gleichzeitig fühlen sich diese Songs für mich immer noch gut an und fühlen sich immer noch wie eine genaue Darstellung dieser Emotionen und dieser Erfahrung an. Das ist das Erstaunliche an Liedern. Sie sind wie kleine Momentaufnahmen dessen, was im Herzen vor sich geht.“

Und manchmal schmerzt dieses Herz immer noch.

„Das kollektive Trauma, das jede einzelne Person auf der ganzen Welt in den letzten Jahren durchgemacht hat, kann nicht unterschätzt werden“, sagt sie leise. „Es wird einige Zeit dauern, um zu heilen und das durchzustehen. So viele von uns versuchen, diese Trauer zu verdrängen und zu dem zurückzukehren, was vorher normal war. Aber ich denke, Tatsache ist, dass wir alle unwiderruflich verändert wurden.“

Und die Sonne Wille komm wieder hoch.

„Vertraue dem Kreislauf“, schließt Bethel, die auch als zertifizierte Reike- und Hypnotherapie-Praktikerin arbeitet. „Du verbringst nicht die ganze Nacht damit, dir Sorgen darüber zu machen, dass die Sonne wieder aufgeht, weil du weißt, dass sie zurückkommen wird. Stattdessen genießen Sie einfach die Nacht. Und dann kommt die Sonne zurück.“

Sehen Sie sich den meistgespielten Country-Song aus Ihrem Geburtsjahr an

Wer hatte in deinem Geburtsjahr den meistgespielten Country-Song? Diese Liste ist eine faszinierende Zeitkapsel vorherrschender Trends aus jedem Jahrzehnt der amerikanischen Geschichte. Blättern Sie durch, um Ihr Geburtsjahr zu finden, und klicken Sie dann zum Anhören. Einige dieser Songs sind im Laufe der Jahre verloren gegangen, viele davon aus gutem Grund!
Männer namens Hank dominierten schon früh vor Stars wie Freddie Hart, Ronnie Milsap , Willi Nelson Clint Schwarz übernahm bis Ende der 1980er Jahre. In jüngerer Zeit war es Tim McGraw , Rodney Atkins , Kane Brown und Morgan Wallen . Wurde der meistgespielte Country-Song aus Ihrem Geburtsjahr später zu einem Ihrer Lieblingslieder? Alle Infos stammen von Werbetafel 's Country-Airplay-Charts.