In der märchenhaften Liebesgeschichte von George Strait und Ehefrau Norma

  In der märchenhaften Liebesgeschichte von George Strait und Ehefrau Norma

George Straße ist ein glücklicher Mann. Er hat eine der größten Karrieren in der Geschichte der Country-Musik aufgebaut, aber eines der wichtigsten Dinge, denen Strait sich verschrieben hat, ist seine 50-jährige Ehe mit seiner Frau Norma.

Strait und Norma besuchten zusammen die High School in Pearsall, Texas, südwestlich von San Antonio, und sprachen mit einem Country-Radiosender der Stier 100.3 Strait nannte seine Frau „das erste Mädchen, das ich je geliebt habe“. Aber selbst dann war ihr Weg in die Ewigkeit nicht ganz gerade.

„Wir kannten uns schon ewig und sind in einer kleinen Stadt aufgewachsen. Ich habe nie wirklich etwas über sie nachgedacht, aber eines Tages fragte ich sie nach einem Date und wir hatten ein Date. Danach haben wir uns lange nicht gesehen das“, gab Strait zu. 'Dann dachte ich eines Tages: 'Ich verpasse hier das Boot' und wir fingen wieder an, uns zu verabreden.'



Das Paar flüchtete am 4. Dezember 1971 in Mexiko und hatte laut Angaben auch eine kirchliche Hochzeit in Pearsall Landleben . Strait trat dann in die US-Armee ein und verschickte ihn, um in der Schofield Barracks in Hawaii zu dienen, wo seine neue Frau zu ihm kam. Mit der Ankunft ihrer Tochter Jenifer am 6. Oktober 1972 gründeten sie eine Familie.

Strait startete auch seine Country-Musik-Karriere, als er in Hawaii stationiert war und mit einer von der Armee gesponserten Country-Gruppe namens Rambling Country auftrat. Seine erste Single „Unwound“ veröffentlichte er 1981, im selben Jahr begrüßten er und Norma ihr zweites Kind, George „Bubba“ Strait Jr.

Strait stieg in seiner Karriere in den nächsten Jahren auf und erzielte 1982 mit „Fool Hearted Memory“ seinen ersten Nr. 1-Hit. Damit begann eine Erfolgsserie, die weitere Nummer-1-Hits mit „A Fire I Can’t Put Out“, „You Look So Good in Love“, „Right or Wrong“ und „Let’s Fall to Pieces Together“ beinhaltete Das idyllische Familienleben von Straits wurde am 25. Juni 1986 von einer Tragödie heimgesucht, als ihre Tochter Jenifer im Alter von 13 Jahren bei einem Autounfall in San Marcos, Texas, ums Leben kam.

Strait hat nie öffentlich angesprochen, wie sich der Unfall auf seine Familie ausgewirkt hat, und er hat in den Jahren seitdem selten Interviews gegeben, aber er hat sich kurz dafür geöffnet Personen Magazin über seine Tochter im Jahr 2012 und sagte: „Wir waren gesegnet, 13 Jahre mit unserer wunderschönen Tochter Jenifer verbringen zu können.“

Die Jenifer Strait Memorial Foundation wurde 1986 gegründet, um Jenifers Andenken durch wohltätige Zwecke zu bewahren. Die 501(c)3 gemeinnützige Organisation überlebt durch private Spenden, die sie jährlich an kinderbezogene Wohltätigkeitsorganisationen verteilt, hauptsächlich in der Gegend von San Antonio, wo die Straits weiterhin leben. Boysville, Greater San Marcos Youth Council, Dare to Love Rainbow Room, Youth Alternatives und Carver Academy sind nur einige der Organisationen, die die Stiftung im Laufe der Jahre unterstützt hat, so die Stiftung Webseite .

Norma Strait diente Bubba als Mutter, die zu Hause blieb, bis er aufs College ging, danach begleitete sie ihren Mann auf der Straße, bis er 2014 seine Abschieds-Cowboy Rides Away Tour beendete. Das Paar wurde Großeltern, als Bubba und seine Frau , Tamara, begrüßte George Strait III am 2. Februar 2012. Die Familie nennt Straits Enkel bei seinem zweiten Vornamen Harvey. Ihre Enkelin Jilliann Louise Strait folgte am 10. September 2016.

Obwohl Strait im Laufe der Jahre größtenteils sehr privat über seine Familie geblieben ist, öffnete er sich für seine lange, märchenhafte Ehe Personen , und sagte: „Norma und ich sind so gesegnet, dass wir uns gefunden haben … und in der Lage waren, all dies zusammen zu tun, dieses Leben zusammen zu erleben, uns gegenseitig durch alles zu unterstützen, gute und schlechte Zeiten. Wir machen fast alles zusammen ... Wir lieben uns und wir mögen uns immer noch. Sehr!'

George Strait hat eine der sexiesten Stimmen der Country-Musik

Sehen Sie sich das beeindruckende Herrenhaus von George Strait in San Antonio an: