Jake Gyllenhaal hat telefonisch mit Taylor Swift Schluss gemacht – Klatschbericht

 Jake Gyllenhaal hat telefonisch mit Taylor Swift Schluss gemacht – Klatschbericht

Nach zweimonatiger Verabredung, darunter Kaffeetermine in Brooklyn und Abendessen in London, Taylor Swift , 21, und Jake Gyllenhaal, 30, sind kein Artikel mehr . Aber bevor Sie versuchen, den Text ihres Liedes über ihn und ihre Beziehung vorherzusagen, sollten Sie Folgendes wissen: Berichten zufolge hat Gyllenhaal Taylor Swifts armes Herz am Telefon gebrochen, so Quellen in der kommenden Ausgabe von Uns wöchentlich .

„Taylor ist wirklich verärgert und verletzt“, berichtet eine Quelle gegenüber Us Weekly. „Sie weiß nicht, was sie für ihn getan hat, um dem einfach ein Ende zu setzen. Sie fühlt sich wirklich von ihm verbrannt.“

Und das wäre nicht das erste Mal, dass eine Beziehung am Telefon endete – Joe Jonas tat ihr dasselbe zurück im Jahr 2008, was zu der Single „Forever and Always“ führte. Hoffen wir nur, dass das Gespräch mit Jake länger als 27 Sekunden war.



Swifts Verhaltensänderung soll erstmals bei den People’s Choice Awards aufgefallen sein, wo Swift wurde als „Favorite Country Artist“ ausgezeichnet . „Sie war nicht ihr übliches sprudelndes, überanimiertes Selbst“, berichtet eine Augenzeugin von Us Weekly. Swift erlag Kumpel Selena Gomez für die Unterstützung bei den Auszeichnungen und sagte ihr anscheinend: „Es ist so schön, dich zu sehen. Ich brauche heute Abend einen Freund.“

Wir sind sicher, dass Swift damit schnell fertig sein wird, da sie damit beschäftigt war, ihr äußerst erfolgreiches und rekordverdächtiges „Speak Now“ zu promoten und Zusammenarbeit mit CoverGirl als neuestes Gesicht für ihre Produktkollektionen NatureLuxe und Lip Perfection.