Jamboree in the Hills Country Festival für 2019 abgesagt

 Jamboree in the Hills Country Festival für 2019 abgesagt

Fans, die das Jamboree in the Hills 2019 besuchen wollten, erhielten am Mittwoch (7. November) auf der Website des Country-Musikfestivals eine überraschende Nachricht.

„Das Jamboree in the Hills wird 2019 pausieren, während wir Optionen für die Zukunft des Festivalgeländes in Belmont County, OH, prüfen“, a Hinweis lautet . „Wir werden ein Update bereitstellen, sobald weitere Details verfügbar sind. Wir sind dankbar für die Unterstützung der Community seit Beginn des Festivals.“

Lokale Nachrichtenorganisationen spekulieren dass der Grund für die Unterbrechung in einem anhaltenden Streit zwischen der Festivalleitung und Country-Fans über die vor Ort servierten alkoholischen Getränke liegen könnte.



„Wir haben uns mehrfach mit Live Nation bezüglich der Zukunft von Jamboree in the Hills getroffen“, sagt Mark Thomas, Beauftragter von Belmont County, in einer E-Mail an Der Intelligenzler , eine Lokalzeitung. „Wir wissen ihre Bereitschaft zu schätzen, sich mit uns zusammenzusetzen, um über die Herausforderungen zu sprechen, die ein Festival dieser Art in der heutigen unterschiedlichen Welt der Unternehmenskonzerte hat. Es ist wichtig zu beachten, dass der Jamboree-Standort untypisch für seine regulären Einrichtungen ist, der Key Bank Pavilion am Star Lake (in Pennsylvania) ist der nächste. Da die Website von Belmont County den Fans erlaubt, ihren eigenen Alkohol mitzubringen, verdient Live Nation nicht viel Geld mit Konzessionen, was für all ihre dauerhafteren Veranstaltungsorte von entscheidender Bedeutung ist.

Das Jamboree in the Hills ist eine langjährige Veranstaltung, die 1977 begann, mit legendären Acts wie Johnny Cash , Juni Carter Cash und Merle Haggard bei frühen Aufstellungen. Erst letztes Jahr haben Tausende von Country-Fans die Auftritte von besucht Thomas Rhett , Jason Aldean und Lady Antebellum bei der Morristown-Veranstaltung.

Diese Country-Künstler halten das traditionelle Country am Leben:

Wie gut kennst du die Country-Musik der 90er?