Kelly Clarkson einigt sich mit ihrem Ex-Ehemann Brandon Blackstock auf eine Scheidung

  Kelly Clarkson einigt sich mit ihrem Ex-Ehemann Brandon Blackstock auf eine Scheidung

Kelly Clarkson hat Berichten zufolge eine Scheidungsvereinbarung mit ihrem Ex-Mann Brandon Blackstock getroffen. TMZ berichtet, dass ein Richter am L.A. Superior Court die Scheidungsbedingungen unterzeichnet hat, die Clarkson das primäre Sorgerecht für die Kinder des Paares zusprechen, während Blackstock finanzielle Unterstützung von seinem Superstar-Ex erhält.

Laut TMZ wird Clarkson weiterhin das primäre Sorgerecht für die Kinder des Paares, River Rose und Remington Alexander, haben, während Blackstock sie einmal im Monat bekommt, während er weiterhin auf der Ranch in Montana lebt, die einer der umstrittensten Punkte war die Scheidung. Clarkson wird die Ranch letztendlich behalten, aber Blackstock darf dort bis zum 1. Juni weiter leben. Berichten zufolge wird er monatlich 12.500 US-Dollar Miete zahlen, während er auf der Ranch lebt.

Blackstock, ein ehemaliger Talentagent, der angedeutet hat, dass er seine Karriere zum Vollzeit-Rancher wechselt, erhält bis Januar 2024 monatlich 115.000 US-Dollar an Ehegattenunterhalt. Laut TMZ wird Clarkson ihm im Rahmen der Scheidungsvereinbarung außerdem 1,3 Millionen US-Dollar zahlen , und er erhält monatlich weitere 45.600 US-Dollar an Kindesunterhalt, um die Kosten zu decken, die ihm entstehen, wenn er die Kinder hat. Wenn er aus Montana umzieht, besteht die Möglichkeit, die aktuelle Sorgerechtsvereinbarung und die Unterhaltszahlungen für das Kind neu zu bewerten.



Blackstock und Clarkson heirateten im Oktober 2013. Sie reichte im Juni 2020 die Scheidung ein.

Im Juli 2021 wies ein Richter Clarkson an, Blackstock vorübergehend monatlich 150.000 US-Dollar an Ehegattenunterhalt und 45.601 US-Dollar an Kindesunterhalt zu zahlen, bis eine endgültige Scheidungsvereinbarung getroffen wurde.

Im September 2021 kam die Nachricht, dass ein Richter ausgefallen sei erklärte beide Parteien rechtlich ledig im August. Dies war eine Reaktion auf einen Rechtsantrag, den Clarkson im Juli beim Gericht eingereicht hatte darum bitten, für legal ledig erklärt zu werden inmitten ihrer Scheidung, und sie beantragte dies auch vor Gericht ihren bürgerlichen Namen wiederherstellen .

Im Januar 2022 haben Clarkson und Blackstock eine Vereinbarung getroffen, in der sie gab ihm etwas mehr als fünf Prozent der Montana Ranch , wo er lebt, seit die Nachricht von ihrer Scheidung bekannt wurde.

Clarkson reichte am 14. Februar 2022 Gerichtsdokumente ein und bat ein Gericht darum ihren bürgerlichen Namen in Kelly Brianne ändern – ihr Vor- und Zweitname. Eine Anhörung ist für den 28. März in Bezug auf diese rechtliche Einreichung angesetzt.

Clarkson war beruflich beschäftigt; neben ihrer laufenden Rolle als Coach weiter Die Stimme und ihre tägliche Talkshow, die Kelly Clarkson-Show , mit der sie gepaart hat Dolly Parton zu nehmen Sie eine neue Version des legendären Hits '9 to 5' auf, und sie wird sich mit Snoop Dogg zusammenschließen, um einen bevorstehenden Musik-Reality-Wettbewerb mit dem Titel auszurichten Amerikanischer Songcontest .

Clarkson hat sich auch in ihrem Privatleben von der Ehe entfernt. Das ehemalige 20.000 Quadratmeter große Herrenhaus des Paares in Tennessee verkauft am 17.6 , und Clarkson hat auch verkaufte ihre ehemalige Villa in Kalifornien für knapp über 8 Millionen $. Sie kaufte ein atemberaubendes neues Luxushaus in einer exklusiven Gegend von Los Angeles im Juli 2021, wo sie lebt, während sie sich auf ihre Fernseharbeit konzentriert.

FOTOS: Sehen Sie in Kelly Clarksons atemberaubender Villa in Kalifornien

Kelly Clarkson hat ihren ehemaligen Familienwohnsitz im noblen Encino-Viertel von Los Angeles, Kalifornien, verkauft, mehr als ein Jahr nachdem sie ihn ursprünglich zum Verkauf angeboten hatte. Der Pop-Superstar und TV-Persönlichkeit erhielt 8,24 Millionen Dollar für den Verkauf ihres luxuriösen Hauses mit 8 Schlafzimmern, 11 Badezimmern und 10.108 Quadratmetern, was etwas weniger ist, als sie und ihr jetzt getrennt lebender Ehemann Brandon Blackstock beim Kauf bezahlt haben es im Jahr 2018.

Siehe Inside Kelly Clarksons Nashville Estate

Kelly Clarkson hat ihr Anwesen in Nashville nach vier Jahren auf dem Markt verkauft. Der singende Superstar und Fernsehstar erhielt 6,3 Millionen Dollar für das 20.121 Quadratmeter große Herrenhaus mit 7 Schlafzimmern, 11 Badezimmern.

Sehen Sie sich Kelly Clarksons spektakuläres Herrenhaus in New California an

Kelly Clarkson hat ein atemberaubendes neues Herrenhaus in Kalifornien gekauft, und die Nachricht kam nicht lange, nachdem der Pop-Superstar und die TV-Persönlichkeit ihr palastartiges Anwesen außerhalb von Nashville verkauft hatten.