Luke Bryans Frau Caroline geht Undercover, um einen urkomischen Streich bei „American Idol“ zu spielen [Watch]

 Caroline, Ehefrau von Luke Bryan, geht Undercover, um einen urkomischen Streich über „American Idol“ zu spielen. [Uhr]

amerikanisches Idol hat seine Vorsprechen für Staffel 20 offiziell abgeschlossen, aber nicht ohne ein paar notwendige Hijinks. Die neueste Folge der Show, die am Montagabend (21. März) ausgestrahlt wurde, sah Richter Lukas Bryan Ziel eines urkomischen Streichs zu werden, und das alles mit freundlicher Genehmigung seiner Frau, Caroline Boyer Bryan .

Das Lachen war nicht allzu überraschend, da das Ehepaar eine lange Geschichte damit hat, sich gegenseitig Streiche zu spielen. Die Leute erinnern sich vielleicht an Bryan im April 2020 erschreckte seine Frau als er sie mit einem Blashorn – das wie ein Zug klang – erschreckte, während sie draußen auf ihrem Fahrrad fuhr.

Sie hat ihn ein paar Mal zurückgeholt – Besonders diese hier hat ihrem Mann fast die Hose weggeschreckt – aber keiner so episch wie im nationalen Fernsehen.

Etwas miteinander streiten Idol Crew-Mitglieder, um bei ihrem unbeschwerten Racheplan mitzuspielen, verkleidete sich Caroline als „maskierte Bühnenarbeiterin“ und erschien ganz in Schwarz.

Zuerst brachte sie die zweistündige Fernsehsendung zum Absturz, indem sie kräftig die Tasten des Flügels abstaubte. Der Moment unterbrach die Produktion der Show und brachte ihr ein paar Reaktionen von den Leuten im Raum ein, einschließlich von ihrem Country-Star-Ehemann.

„Aggressiv am Klavier“, sagte Bryan und wandte sich an seine Richterkollegen, die wegen Carolines Verhalten ebenfalls die Augenbrauen hochzogen.

Die Jury ging weiter und begrüßte ihren nächsten Kandidaten (der in den Witz verwickelt war), aber es dauerte nicht lange, bis Caroline eine weitere Szene verursachte. Als sich die Kandidatin vorstellte, ging Carolines Telefon aus und störte den Vorspielprozess. Das ist jedoch noch nicht alles – während die Hoffnungsträger die Texte zu „My Church“ sangen Maren Morris brach eine verkleidete Caroline eine Tüte Chips auf.

„Wer rüttelt an dem verdammten Ding?“ fragte Bryan, verärgert über die Person, die im Raum für Aufregung sorgte.

Vollkommen bewusst, dass Caroline das Kostüm trug, stand Perry von ihrem Platz auf, um das Lachen noch zu verstärken. 'Das reicht!' sagte der Popstar zu Caroline und zog ihr die Chipstüte aus den Händen.

Caroline erschreckte Bryan noch mehr, als sie sich auf den Weg zurück zum Set machte, um sich die Tüte mit den Chips noch einmal zu schnappen.

'Hey!' Bryan schrie panisch auf, als Perry nach Sicherheit rief.

In diesem Moment näherte sich Perry erneut Caroline, diesmal um ihren Hut abzunehmen und zu enthüllen, wer sie war.

'Ach du lieber Gott!' Sagte Bryan und brach in einen Lachanfall aus.

Offensichtlich hat Caroline ihren Streich ohne Schluckauf durchgezogen. Vielleicht dauert es nicht lange, bis Bryan sich revanchiert!

44 Gründe, warum du Luke Bryan lieben musst: