Luke Combs spricht über „The Streak“

 Luke Combs spricht über „The Streak“

Lukas Kämme veröffentlichte 12 Songs im Country-Radio vor der Veröffentlichung von ' Mach das ' Letzten Herbst. Alle 12 haben Platz 1 erreicht Werbetafel 's Country Airplay Chart, aber wir können darüber reden, ohne ihn zu verhexen, richtig?

Technisch gesehen ist Combs 13-for-13, wie „Cold Beer Calling My Name“ mit Jameson Rodgers erreichte auch Platz 1, aber das war technisch gesehen ein Rodgers-Song, also wäre 'Doin' This' Combs' 13. Solo Nr. 1, wenn es die Charts anführt. Der Streak ist auch ein Rekord, da (laut Country-Chart-Experte Chris Owen ) kein Künstler hat jemals seine Karriere mit mehr aufeinanderfolgenden Nr. 1-Singles begonnen. In letzter Zeit Geschmack von Country Nights “ Evan Paul fragte Combs, ob er großen Druck verspüre, es am Laufen zu halten.

„Ich weiß nicht, ob es so nervös ist – offensichtlich willst du nicht, dass es endet“, sagt er. „Ich versuche, nicht zu viel Wert darauf zu legen, weil ich denke, dass man sich dabei verrückt machen könnte.“



„Doin‘ This“ ist die Lead-Single von Combs‘ drittem Studioalbum Aufwachsen , erhältlich am 24. Juni. Sein erstes Album, Das ist für dich, produzierte fünf Nr. 1-Singles und Was du siehst ist was du kriegst sieben geliefert. Die 12 Songs haben seit April 2017 erstaunliche 32 Wochen an der Spitze der Country-Musik-Airplay-Charts verbracht.

„Bis zu diesem Punkt hatte ich Glück und ich versuche, weiterhin Songs zu schreiben, die ich liebe, und Songs, die mir Spaß machen, und Songs, die Spaß machen zu singen, und ich hoffe, die Leute mögen sie“, sagt der werdende Vater. 'Das war bisher das Rezept, also sehe ich keinen Sinn darin, es jetzt zu ändern.'

Wie für Aufwachsen Ihre Fans wissen nicht viel außer Titel, Albumcover, Erscheinungsdatum und zwei bestätigten Songs: „Doin‘ This“ und „ Morgen ich. '

11 Luke Combs-Songs, die bewiesen haben, dass sie alle falsch liegen

Hören Sie sich die besten Songs von Luke Combs und die Songs an, die sein Leben verändert haben, als so viele andere dachten, er sei nicht gut genug, um ein Country-Star zu sein.