Miranda Lambert kündigt drei Texas Club Shows an

 Miranda Lambert kündigt drei Texas Club Shows an

Miranda Lambert reist für ihre ersten Konzerte seit Anfang 2020 in ihren Heimatstaat. Der Country-Superstar hat drei aufeinanderfolgende Shows in Fort Worth, Texas, angekündigt.

Lambert wird vom 22. bis 24. April jeden Abend Billy Bob's Texas spielen. In einem Instagram-Post, in dem die Konzerte angekündigt werden, stellt sie fest, dass alle drei Shows „sicher und richtig“ für die COVID-19-Ära aufgeführt werden: Jede Veranstaltung wird mit reduzierter Kapazität, sozialen Distanzierungsmaßnahmen und anderen Pandemieprotokollen stattfinden.

„Erstes Konzert seit über einem Jahr“, schreibt Lambert. 'Texas, ich kann es kaum erwarten, nach Hause zu kommen ❤️'



Tickets für Lamberts drei Billy Bob-Shows werden am Freitag (12. Februar) an die breite Öffentlichkeit verkauft; Mitglieder des RanFans-Fanclubs haben am Mittwoch (10. Februar) Vorverkaufszugang.

Lambert war zwischen den Beinen ihres Jahres 2020 Wildcard-Tour als sich die COVID-19-Pandemie auf die Vereinigten Staaten ausbreitete und Mitte März große Live-Veranstaltungen effektiv beendete. Sie startete die Wanderung im Januar und Februar und hatte ursprünglich im März frei und hatte vor, die Dinge im April und Mai wieder aufzunehmen.

Stattdessen verbrachte Lambert 2020 ziemlich viel Zeit zu Hause. Sie war jedoch auch für einige Zeit mit ihrem Ehemann Brendan McLoughlin unterwegs nicht arbeitsbedingte Autofahrten mit ihren Airstream-Anhänger , mit dem Spitznamen „der Sheriff“.

Diese Country-Künstler haben 2021 Tourneen geplant: