Miranda Lambert und Elle King haben zu viel Spaß im neuen Song „Drunk (and I Don’t Wanna Go Home)“ [Hören]

 Miranda Lambert und Elle King haben zu viel Spaß in ihrem neuen Song „Drunk (and I Don’t Wanna Go Home)“. [Hör mal zu]

Miranda Lambert und Elle König haben viel zu viel Spaß mit ihrer neuen Kollaboration „Drunk (and I Don’t Wanna Go Home)“. Der Country-Star und der „Ex’s and Oh’s“-Sänger ließen den brandneuen Song am Freitag (26. Februar) fallen.

Ein Tribal-Drum-Beat festigt die Zusammenarbeit von King und Lambert sowohl während der melodisch dunkleren Strophen als auch der durch und durch euphorischen Refrains. Diese beiden Frauen haben Bargeld, brandneue BFFs (sie haben sich in der Bar kennengelernt, natch) und das Vorrecht zu feiern: 'Oooh, ich werde das morgen früh spüren / Oooh, weil ich heute Nacht hart werde' Sie bekennen, Kings rauer Gesang vermischt sich mit Lamberts erkennbarem Texas-Twang.

„Also, Barkeeper, nimm meine Schlüssel / Was willst du von mir? / Baby, ich bin betrunken und ich will nicht nach Hause / Ich bleibe nicht da, um zu kämpfen / Ich bleibe die ganze Nacht weg / Baby, ich Ich bin betrunken und will nicht nach Hause', geht der Chor. 'Wir müssen nicht bis zum Wochenende warten / Es ist immer Zeit, aus dem tiefen Ende zu springen ...'



Pro Rollender Stein , King schrieb „Drunk“ gemeinsam mit Martin Johnson, der den Song auch produzierte, der vor der COVID-19-Pandemie sowohl in New York City als auch in Nashville aufgenommen wurde. Sie sagt: „Die wahre Geschichte dieses Songs fasst unsere wilde Freundschaft zusammen.

„Miranda ist jemand, zu dem ich als Songschreiberin, Musikerin, Performerin und Mensch seit langem aufschaue. Unsere Tumbleweed-Schneeballgeschichte des gegenseitigen Kennenlernens ist also das ultimative echte Geschäft“, fügt King hinzu. „Niemand bringt mich auf Touren, tritt mir auf der Bühne in den Hintern oder behandelt mich mehr wie eine Familie als Miranda Lambert.“

Diese neue Zusammenarbeit ist nicht die erste Zusammenarbeit von Lambert und King. King ist ein ehemaliger Tourkollege von Lambert von der Roadside Bars & Pink Guitars Tour 2019 des Country-Sängers.

Die Aufstellung dieses Treks war ebenfalls enthalten Maren Morris , Ashley McBryde , Tenille Städte und Caylee Hammack , die alle zusammen mit Lambert und King aufzeichneten ' Herumgealbert und verliebt ,“ ein Cover von Elvin Bishops Klassiker von 1976. Die Zusammenarbeit brachte der Gruppe Nominierungen für die ACM- und CMA-Awards ein und gewann Musikevent des Jahres bei den ACM Awards 2020.

King hat sich auch mit zusammengetan Dierks Bentley in der Vergangenheit: Sie ist eine herausragende Künstlerin in seinem Chartstürmer, dem CMA-prämierten Song „Different for Girls“, der 2016 herauskam. Damals Bentley zugelassen dass King ihn ziemlich an Lambert erinnerte, mit dem er gut befreundet ist.

Sehen Sie das Innere von Miranda Lamberts ländlichem Anwesen in Tennessee: