Miranda Lambert und Elle King veranstalten die ultimative 80er-Hochzeit im Video „Drunk (And I Don’t Wanna Go Home)“.

 Miranda Lambert und Elle King schmeißen die ultimative 80er-Jahre-Hochzeit in „Drunk (And I Don’t Wanna Go Home)“. Video

Miranda Lambert und Elle König stehen im Mittelpunkt einer rauschenden Hochzeit im Musikvideo zu ihrer neuen Zusammenarbeit, ' Betrunken (und ich will nicht nach Hause gehen) .'

Die beiden reisen zurück ins Jahr 1986 für eine Szene, die am Hochzeitstag von King spielt, wo sie und Lambert den besonderen Tag mit einer Zigarette und einem Bier neben einem alten Lastwagen beginnen, der mit mintgrünen Luftballons vor der Kapelle geschmückt ist.

Während des gesamten Videos wechseln King und Lambert von Braut und Trauzeugin zu Hochzeitssängern, die Sie dazu zwingen, „ Baby, ich bin betrunken und will nicht nach Hause „gleich mit ihnen. Lambert, verärgert über ihr Date, nimmt die Sache selbst in die Hand, indem sie die Punschschale mit einer Flasche Wodka spickt. Es dauert nicht lange, bis die anderen Gäste nach ein paar Schlucken des Gebräus beschwipst werden , und sie erhellen die Tanzfläche mit ihren großen Haaren, festgebackenem Make-up und 80er-Jahre-Outfits in Hülle und Fülle.



' Also Barkeeper, nimm meine Schlüssel / Was willst du von mir / Baby, ich bin betrunken / Und ich will nicht nach Hause gehen / Nicht zum Kämpfen bleiben / Ich bleibe die ganze Nacht weg / Baby, ich bin betrunken und ich will nicht nach Hause “, singt das neue Duo in einem ausgelassenen Refrain, während die Hochzeitsgäste die Nacht durchfeiern.

Das Video endet mit einem Mikrofonabwurf der beiden Sänger.

Die ehemaligen Tourneen neckte die Zusammenarbeit in den sozialen Medien, bevor es am Freitag (26. Februar) offiziell veröffentlicht wurde. King eröffnete 2019 für Lambert Roadside Bars und Pink Guitars Tour und trat in dem mit dem ACM Award ausgezeichneten „Fooled Around and Fell in Love“ auf, das von Lambert, King und anderen Vorbands aufgenommen wurde Maren Morris , Caylee Hammack , Ashley McBryde und Tenille Städte .

„Ich bin so ein großer Elle-Fan. Sie war mit uns unterwegs für die Roadside Bars und die Pink Guitars Tour und es waren alles Mädchen und wir wurden einfach richtig gute Freunde“, erzählt Lambert Geschmack von Country Nights über die Zusammenarbeit. „Ich denke, es ist einfach ein großartiges Lied. Ich glaube, niemand hat sich darum gekümmert, wo es hinpasst, weil es Spaß gemacht hat und großartig war. Ich denke, sie ist eine dieser Künstlerinnen, die alles machen können. Sie passt irgendwie überall hin passt.'

Welches ist das beste Trinklied des Landes? Probiere diese: