Reba McEntire verschiebt ihre Arena-Tour 2021

 Reba McEntire verschiebt ihre Arena-Tour 2021

Reba McEntire wird 2021 nicht auf Tour gehen. Die Country-Legende hat ihre geplante Headliner-Tour erneut verschoben und erklärt, dass es einfach nicht möglich ist, die 13 Termine zu spielen, zu denen sie sich verpflichtet hatte.

Die Reba: Live in Concert Tour – eine neue Tour – umfasst 12 der 13 Städte auf ihrer Arena Tour im Sommer 2021. Eine geplante Show in St. Paul, Minnesota, wurde vollständig abgesagt. Die neue Tour beginnt am 13. Januar 2022 in Evansville, Indiana, und führt sie bis Mitte März, mit Schwerpunkt auf den Mittleren Westen.

„Wir können es kaum erwarten, wieder auf Tour zu gehen und Ihnen unsere brandneue Show zu präsentieren“, schreibt McEntire. „Wenn Sie Ihre Tickets haben, halten Sie sie fest – sie werden für die neuen Daten gut sein.“



Die Führung war ursprünglich geplant März 2020 beginnen, war aber wie alle Touren auf 2021 verschoben aufgrund der Coronavirus-Pandemie. Letzten Mai verlegte McEntire die Tour auf den 8. Juli. Sie musste auch mehrere Shows in Las Vegas absagen Brooks & Dunn die für 2020 geplant waren. Es gibt kein Wort darüber, ob oder wann diese verschoben werden.

„Wir haben so lange wie möglich gewartet, um eine Entscheidung zu treffen, aber leider werden wir unsere Reba: Live-in-Concert-Termine 2021 nicht spielen können“, sagt McEntire. „So sehr ich mir auch wünsche, dass wir wieder auf die Straße gehen könnten, es ist einfach noch nicht möglich.“

McEntire erklärte es nicht weiter, aber neben Gesundheits- und Sicherheitsbedenken könnte eine einfache Logistik die frühere Rückkehr auf die Straße zu einer Herausforderung machen. Sie ist an mehreren Fernsehprojekten beteiligt und viele angehaltene Tourneen zielen auf den Beginn im Herbst und Winter ab, was bedeuten würde, dass sie um offene Termine in Arenen kämpfen würde, in denen regelmäßig Hockey- oder Basketballspiele sowie andere Veranstaltungen stattfinden.

The Reba: Live in Concert Tour 2022 Termine:

13. Januar – Evansville, Indiana @ Ford Center
Jan. 14 — Huntsville, Ala. @ Von Braun Center
15. Januar – Duluth, Ga. @ Infinite Energy Center
20. Januar – Toledo, Ohio @ Huntington Center
Jan. 21 - Grüne Bucht, Wisc. @ Resch Center
22. Januar – Sioux Falls, S.D. @ Denny Sanford Premier Center
17. Februar – Pittsburgh, Pa. @ PPG Paints Arena
19. Februar – Bethlehem, Pa. @ Wind Creek Event Center
25. Februar – Biloxi, Mississippi @ Mississippi Coast Coliseum
March 17 — Grand Rapids, Mich. @ Van Andel Arena
18. März – Peoria, Illinois @ Peoria Civic Center
19. März – Rosemont, Illinois @ Allstate Arena

Siehe alle für 2021 geplanten Touren: