Rory Feek veröffentlicht erstes Album seit dem Tod seiner Frau Joey: „Sie hätte die Songs geliebt“

  Rory Feek veröffentlicht erstes Album seit dem Tod seiner Frau Joey: „She would have loved the songs“

Sieben Jahre alt Indiana Feek verbringt Sommertage wie jedes kleine Mädchen, spielt mit ihren Freunden, umarmt ihren Papa und singt all ihre Lieblingslieder.

'Sie rennt herum und singt ' Betrüger, Betrüger’ ganz schön', stolzer Vater Rory Feek erzählt Taste of Country. Das ist der Country-Song, der ihr Mommy and Daddy, ein Country-Duo, gebracht hat Joey + Rory , auf dem Radar der Menschen im Jahr 2008.

'Die einzige Sache ist, dass sie die Worte geändert hat in ' Betrüger, Betrüger, wo hast du diesen keinen guten Müllsack getroffen? ,'“, verrät Feek.



Er lacht, als er zusieht, wie sich Indy und ihre Freunde vor dem kleinen Schulhaus auf dem weitläufigen Grundstück versammeln, das er einst mit seiner verstorbenen Frau geteilt hat Joey, der 2016 nach einem erschütternden Krebskampf starb.

'Das Lied, das Indiana im Moment wirklich liebt, ist ' Ein Engel “, teilt Feek mit. Das ist einer der Songs auf seinem neuen Album Sanfter Mann (18. Juni) – eine atemberaubende Sammlung von Songs, die direkt aus dem Herzen eines der wertvollsten Geschichtenerzähler der Musikwelt stammen. ' Dolly (Parton) singt dabei mit mir und Indiana liebt Dolly genauso sehr wie ihre Mama', sagt er.

Feek hält seit Jahren an diesen Songs fest und wartet auf den perfekten Zeitpunkt, um sein erstes Soloalbum zu veröffentlichen, seit Joey verstorben ist. „Ich freue mich darauf, dass es seinen Weg in die Welt findet“, gibt er zu. „Wenn man einmal etwas tut und etwas herstellt, lebt es für immer da draußen. Wo auch immer aus es gibt, es lebt ewig.'

Es ist eine wertvolle Vorstellung von einem Mann, der gezwungen war, seine letzten Jahre ohne die Liebe seines Lebens an seiner Seite zu leben. Ein Blick in diese schmerzhafte Realität scheint das Projekt mit Feeks Zusammenarbeit mit anzustoßen Vince Gill auf dem herzlichen 'Me and the Blues'. Aber hinter diesem Lied steckt eine andere, fast unheimliche Geschichte.

„Ich habe diesen Song vor 20 Jahren mitgeschrieben, als ich das Farmhaus zum ersten Mal kaufte“, erklärt Feek. „Das Lied handelt von dem Fehler, von dem ich dachte, ich hätte dieses Bauernhaus gekauft. Ich war hier und alle, die ich kannte, waren in Nashville. Aber als wir über Songs für dieses Album nachdachten, erinnerte ich mich an dieses Lied, und mir wurde schnell klar, dass es tatsächlich so ist um jetzt .'

Trotz einer langen Liste von Projekten, in die Feek eingetaucht ist – von Fernsehen über Bücher bis hin zur Erziehung von Indy als alleinerziehendem Vater – hat er Momente, in denen sein müdes Herz immer noch schmerzt.

„Ich bin ein sehr positiver Mensch, also habe ich solche Momente nicht so oft, aber manchmal … schon“, gibt er zu. Joeys Krebs wurde 2014 entdeckt, nur wenige Monate nach Indys Geburt. Im Oktober 2015 wurde es für endgültig erklärt. Das Paar beschloss, die Behandlung abzubrechen, und Joey starb im März 2016, nur wenige Wochen nach dem zweiten Geburtstag ihrer Tochter.

Rory Feek ist in der Öffentlichkeit präsent geblieben und hat sich lautstark über ihre Reise – jetzt seine Reise – und seinen Glauben an Gott geäußert. Gott gab ihm einen Stift und eine Inspiration zum Schaffen, sagt er, und dieser Segen gab Feek das Vertrauen, loszulassen Sanfter Mann.

Bei vielen der Songs wird er von den Besten der Country-Musik begleitet. Die Trackliste enthält Lee Ann Womack und Ricky Skags .

„Für mich sind sie definitiv Helden“, sagt Feek. „Ich freue mich darauf, sie zu treffen. Im Moment versuche ich, jedem von ihnen handschriftliche Karten zu schreiben, um mich zu bedanken. Das ist eine Menge Druck … wie schreibt man alles auf, was man sagen möchte?“

Joey hätte die Aufgabe mühelos erledigt, räumt er ein, wenn sie leibhaftig hier wäre. Er fühlt sie immer noch spirituell in seiner Nähe – sie ist in allem, was er tut, einschließlich der Hilfe bei der Erstellung dieses Albums.

„Ich glaube wirklich, dass sie alle Songs aus verschiedenen Gründen geliebt hätte“, sagt er. „Ich meine, sie liebte Schriftsteller und sie liebte Geschichten, und sie hätte sich wirklich gefreut, wenn ich wieder singen würde, besonders auf diese Weise, sehr akustisch getriebener Country.“

Was könnte ihr Favorit gewesen sein? Rory denkt, er weiß es.

„Ich denke, sie hätte ‚Gentle Man‘ am meisten geliebt“, sagt er und spricht jetzt leiser. „Wenn ich sie kenne, weiß ich, dass sie sagen würde, dass das, was das Lied sagt, so wichtig ist. Und allein das zu wissen, würde mir viel bedeuten.'

Siehe Joey + Rorys süßeste Bilder: