Ryan Hurd und Maren Morris haben darüber gesprochen, ein Duett-Album aufzunehmen

 Ryan Hurd und Maren Morris haben ‘Sprechen über’ Aufnehmen eines Duett-Albums

Maren Morris und Ryan Hurd bei den CMT Music Awards am Montag (11. April) gemeinsam die Bühne betraten, um „I Can’t Love You Anymore“ von Morris‘ neuem Album aufzuführen, Bescheidene Suche. Hurd – Ehemann und Labelkollege von Morris – liefert den Gesang auf dem aufgenommenen Track, wie er es auf anderen Tracks auf ihrem Album tut, also schloss er sich ihr an, um ihn auch live zu singen.

Natürlich ist dies nicht das erste Mal, dass Fans den Ehemann und die Ehefrau gemeinsam auf der Bühne sehen – sie haben ihr Duett „Chasing After You“ mehrmals zusammen aufgeführt, unter anderem bei den ACM Awards 2021.

Da Hurd und Morris verheiratet sind und bereits zusammengearbeitet haben, stellt sich die Frage: Würden sie jemals ein Album mit Duetten aufnehmen? Hurd erzählt Vorgeschmack auf ländliche Nächte Evan Paul, dass sie haben locker über die Aussichten gesprochen, ein gemeinsames Projekt zu erstellen.



„Sie hat es neulich angesprochen“, wirft Hurd ein ToCN in einem neuen Interview. „Wir hörten Radio und sie sagte: ‚Wenn wir jemals eine Platte zusammen machen, würde ich wollen, dass dieser Typ sie produziert‘ … Also war es das erste Mal, dass sie es ansprach.“

Hurd sagt, er habe Ideen, ein Projekt zu veröffentlichen und sich dann auf eine kleine Tour zu begeben, bei der sie jeden Abend zusammen auftreten könnten.

„Ich denke, es würde Spaß machen. Ich denke, die Leute würden das genießen“, sagt er. „Wir haben über die Idee gesprochen. Ich glaube nicht, dass es noch solide Pläne gibt, so etwas zu machen, aber hey, ich denke, es würde zu unseren beiden Plattenverträgen zählen, ein gemeinsames Album zu machen, also könnten wir es tun auch.'

Während Morris und Hurd noch keine konkreten Pläne haben, ein Duett-Album zu veröffentlichen, sagt der Singer-Songwriter, dass sie genug neues Material haben würden, wenn sie sich entscheiden würden, ein gemeinsames Projekt aufzunehmen, um es sehr bald herauszubringen.

„Wir könnten morgen ein Album aufnehmen und es in zwei Wochen herausbringen“, sagt Hurd. „Wir haben im Laufe der Jahre so viele Songs zusammen geschrieben und so viele großartige, dass niemand jemals gehört hat, dass ich es zumindest liebe. Es wäre nicht schwer, etwas zusammenzustellen.“

Hurd und Paul unterhielten sich auch über den süßen Moment während des Auftritts des Paares bei den CMT Music Awards, der Morris fast dazu veranlasst hätte, ihre nächste Zeile in dem Song zu verpassen. Nachdem Morris den Text gesungen hatte, ' Du magst mich, auch wenn ich eine Schlampe war,' Hurd sagte etwas zu ihrem ausgeschalteten Mikrofon. Am nächsten Tag, sie geklärt In einem Tweet sagte Hurd zu ihr: „Du bist keine Schlampe, Baby.“

„Chasing After You“ von Hurd und Morris erreichte Platz 2 der Country-Airplay-Charts und wurde für Trophäen bei den CMA Awards, CMT Awards und den Grammys nominiert.

Morris‘ neue Single „Circles Around This Town“ bahnt sich derzeit ihren Weg in die Charts, und Hurd veröffentlichte im Februar einen neuen Song namens „Pass It On“.

Sehen Sie sich die 50 besten Country-Duette aller Zeiten an!