Schießen in Nashvilles Opry Mills Mall lässt einen tot zurück

 Beim Schießen in der Opry Mills Mall in Nashville bleibt einer tot

Ein Verdächtiger befindet sich nach einer Schießerei in der Opry Mills Mall in Nashville am Donnerstagnachmittag (3. Mai), bei der eine Person getötet wurde, in Haft. Das Einkaufszentrum befindet sich neben dem Grand Ole Opry.

Die Schießerei geschah gegen 14:20 Uhr CT, wobei die Feuerwehr von Nashville diese eine Person meldete, ein erwachsener Mann Sie wurde in kritischem Zustand in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert. Er wurde in den Hals geschossen und starb später.

Die Polizei von Metro Nashville twitterte kurz nach 15 Uhr, dass ein Verdächtiger in Gewahrsam sei und Vorkehrungen getroffen würden, um das Einkaufszentrum zu fegen. Zahlreiche Menschen sind in Lagerbereichen des Einkaufszentrums eingesperrt, während der Rest des Einkaufszentrums evakuiert wird.



In einer Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag gab die Polizei von Metro Nashville weitere Details bekannt. Die Schießerei fand in der Nähe von Lids und Tante Anne statt, gegenüber von Old Navy. Ein körperlicher Kampf zwischen zwei oder drei Personen eskalierte, als ein Mann eine Waffe zog. Der mutmaßliche Schütze feuerte zwei Schüsse ab, floh dann aus der Opry Mills Mall und rannte zu einem Ticketschalter in der Nähe des Grand Ole Opry, wo er seine Waffe niederlegte und sagte, er wolle keinen Ärger mehr und „rufe 911“.

In dieser Kabine erkundigte sich ein pensionierter Polizist aus Kalifornien nach einer Transaktion und konnte die Waffe nehmen und den beschuldigten Schützen nach draußen führen, wo er ihm dann sagte, er solle sich bis zum Eintreffen der Polizei auf den Bauch legen.

Die Polizei von Nashville sagt, dass sich das Opfer und der Verdächtige möglicherweise schon früher gekannt haben, und es gibt Hinweise darauf, dass der Streit schon lange andauert. Beide Männer sind 22 Jahre alt und stammen aus Nashville. Beide waren zuvor der Polizei bekannt. Der Verdächtige war kooperativ.

Die Opry Mills Mall ist ein großes Einkaufszentrum, das sich auf demselben Grundstück wie das Grand Ole Opry befindet, obwohl das Grand Ole Opry vom Einkaufszentrum getrennt ist. Für Donnerstagabend ist keine Show geplant. Die Schießerei fand weniger als zwei Wochen nach einer Schießerei in einem Waffle House in der Gegend von Nashville statt. Der mutmaßliche Schütze Travis Jeffrey Reinking wurde am 23. April festgenommen.