Sehen Sie sich die schlimmsten Country-Tattoos aller Zeiten an [Watch]

Tätowierungen werden heutzutage immer häufiger, und viele große Fans möchten ihre Liebe zu ihren Lieblings-Country-Künstlern auf sehr ... engagierte ... Weise zeigen. Leider kann sich diese Hingabe manchmal in etwas verwandeln, auf das man weniger als stolz sein kann.

Das Schlimmste daran, ein Superfan zu sein und seine Liebe mit Tinte zu zeigen? Schlechte Tattoos halten ewig. Dieses Video zeigt 14 unglaublich schlechte Tattoos von Country-Stars, die auf ihren größten Fans verewigt wurden.

Die im Video gezeigten Nr. 1-Fans haben die Gesichter ihrer Lieblingskünstler auf ihrem Körper nachgebildet – dauerhaft. Aus Hank Williams zu Taylor Swift Ihre Fans nutzen ihren Körper, um ihr Tribut zu zollen, aber das Ergebnis fällt nicht immer so aus, wie sie es sich erhofft hatten. Unglückliche Platzierung und schlechte Schattierung gehören zu den größten Pannen.



Johnny Cash , Miranda Lambert , Shania Twain , Kenny Chesney , Sara Evans , Kinderrock , Taylor Swift, Keith urban , Willi Nelson (oder ist es Jesus?), Dolly Parton , Hank Williams und Tim McGraw Die Gesichter von sind im Videoclip zu sehen. Martina McBride taucht auch auf – in lyrischer Form. Ein Fan wählte einen unglücklichen Ort für den Text ihres Songs „Anyway“. Auf dem Hintern der Frau steht „Träume es trotzdem“.

Lassen Sie sich von diesem Video eine Lektion erteilen: Wenn Sie Ihre Fangemeinde zeigen müssen, indem Sie sich jemandes Gesicht tätowieren lassen, achten Sie auf Ihre Muttermale. Wenn Sie dies nicht tun, könnten Sie mit einem 'Holy Moley Shania Twain' oder einem 'Moley Keith' enden. Wenn Sie Körperbehaarung haben, entpuppt sich Ihr Lambert möglicherweise als „Very Hairy Miranda Lambert“.

Du wurdest gewarnt...