Susan Boyle ist zurück und wir weinen, als wäre es wieder 2009

 Susan Boyle ist zurück und wir weinen, als wäre es wieder 2009

Die Richter und der Ort haben sich geändert, aber Susan Boyles Fähigkeit, eine Nation zu überraschen, hat sich nicht geändert. Fast ein Jahrzehnt nach dem zweiten Platz als Reality-TV-Überraschung des Jahrhunderts weiter Britain's Got Talent, Der Sänger erschien für die All-Star-Version von Amerikas Got Talent am Montagabend (7. Januar).

Simon Cowell und die drei anderen AGT-Juroren strahlten vor Überraschung, als Boyle – diesmal modisch und gepflegt aussehend – die Bühne betrat. OK, wenn Sie fragen 'Wer?' das ist total fair. Die Kurzversion der Geschichte lautet, dass Boyle eine arbeitslose, altbackene 48-jährige alleinstehende Schottin war, die mit ihrer Katze zusammenlebte, als sie vorsprach Britain's Got Talent im Jahr 2009. Die Leute lachten sie aus ... bis sie anfing singen 'I Dreamed a Dream'. ' aus Les Misérables . Zwanzig Millionen Aufzeichnungen später hat sich ihr Leben geändert, ihre Prioritäten jedoch nicht. Auf die Frage, ob sie sich für einen Champion hält, sagt Boyle:

„Ein Champion für diejenigen, die vielleicht nicht das Selbstvertrauen haben, Dinge zu tun, für diejenigen, die keine Stimme haben, diejenigen, die die Leute dazu neigen, zu ignorieren. Ich fühle mich wie ein Champion für sie.“



Es gab ein wenig Nachholbedarf, aber schließlich spielte Boyle eine langsame Version des Rollende Steine ' Ballade 'Wild Horses' und die Leute drehten wieder durch. Sie fing an zu weinen, die Zuschauer fingen an zu weinen, die Richter wischten Tränen weg … dann stand Mel B auf und gab ihr etwas, das sie verdient hatte: einen goldenen Buzzer (das ist eine gute Sache, vertrau uns einfach).

Dann alle Ja wirklich begann es zu verlieren.

„Du hast im Leben vieler Menschen einen großen Unterschied gemacht und ich bin absolut begeistert, dass du hier bist“, sagt Cowell und geht auf die Bühne, um sie zu umarmen.

„Ich bin sehr glücklich und sehr demütig“, sagte sie zu Gastgeber Terry Crews, bevor ihr Segment endete. America's Got Talent: Die Champions wird am Montagabend um 20:00 Uhr ET auf NBC ausgestrahlt.

„2009“ von Susan Boyle ansehen Britain's Got Talent Audition

Siehe 14 Country-Sänger, die Sie im Reality-TV vergessen haben