‘The Voice’-Kandidatin Hailey Green covert ‘God’s Country’ – vor Blake Shelton [Watch]

 ‘Die Stimme’ Kandidatin Hailey Green covert ‘God’s Country’ – vor Blake Shelton [Watch]

Hailey Green hatte einige große Schuhe zu füllen, als sie sich entschied, ein Lied aus dem Katalog ihres Trainers für ihren Auftritt in der Knockout-Runde am Montag (25. Oktober) zu singen. Die Stimme Folge Staffel 21.

Grün mutig ausgewählt Blake Shelton 's 'God's Country' als ihren Auftrittssong. Sie sang nicht nur einen von Sheltons Songs vor ihm, sie sang auch einen von Sheltons größten Hits der letzten Zeit: The track from, Shelton's Voll beladen: Gottes Land Album, stieg auf Platz 1 auf Werbetafel ’s Country Airplay und Hot Country Songs Charts nach seiner Veröffentlichung.

Green spielte ihre Tough-Girl-Attitüde aus und bewies, dass sie der Country-Rock-Hymne eine einzigartige weibliche Note verleihen konnte. Sie stellte ihr beeindruckendes Knurren auf schwierigen tiefen Tönen zur Schau und erntete viele Kinnhaken von der Trainergruppe: Shelton schien von der Leistung, die auch Trainer brachte, gefesselt zu sein Ariana Grande zu ihren Füßen.



Nach Greens Auftritt folgte Team Blakes Kollegin Libianca, aber nicht mit einem weiteren Shelton-Song; Stattdessen kanalisierte sie den Pop-Hit „Everything I Wanted“ von Billie Eilish. Die Einwohnerin aus Minnesota brachte die Menge zum Schweigen, als sie in jeden Text des introspektiven Songs dachte, und ihr samtiger, gefühlvoller Gesang glänzte, als sie Läufe in die Melodie integrierte und Grande wieder auf die Beine brachte.

„Das waren so unglaublich! Hailey, das war mutig: Du hast gerade das einzige Lied von Blake Shelton direkt vor ihm gesungen“, teilte Grande mit. „Libianca, ich liebe es, wie du die Melodie veränderst. Ich fand es toll, wie du die hohe Note für das Ende aufgehoben hast. Das müsste ich Libianca geben.“

„Hailey, deine Stimme ist einfach kraftvoll und füllt diesen Raum einfach mit Energie. Ich dachte: ‚Wie wird Libianca dem folgen?‘“ Johannes Legende fügte hinzu, bevor er sich Libianca zuwandte. „Und dann war es eine Meisterklasse in Gesang … Du hast mich auf die Kante meines Sitzes gebracht. Und aus diesem Grund würde ich Libianca wählen.“

Coach Kelly Clarkson nahm eine andere Haltung ein, wen sie als Gewinnerin betrachtete: Bevor sie Libianca sagte, dass sie „so viel coole Textur und Stimmung“ habe, nannte sie Green eine „Baby Janis Joplin“.

„Ich denke, der einzige Grund, warum ich ein bisschen zu Hailey tendiere, ist, dass ich nicht glaube, dass irgendjemand in der Show das tut“, argumentierte Clarkson.

Obwohl beide Herausragenden gleich starke Leistungen zeigten, konnte Shelton nur einen Gewinner für sein Team auswählen, und nachdem er die Meinungen seiner Co-Stars gehört hatte, gab Shelton zu, dass er eine „seelenzerreißende“ Entscheidung treffen musste. Obwohl er der Meinung war, dass Green einen guten Kampf abgeliefert hatte, wählte er Libianca aus, um zu den Live-Auftritten zu wechseln, und fügte hinzu: „Mein Herz ist gerade gebrochen. Es wäre egal gewesen, wen ich gewählt habe, aber ich würde Libianca auf keinen Fall gehen lassen.“

Die Stimme wird montags und dienstagabends um 20:00 Uhr ET auf NBC ausgestrahlt.

UHR: Hat Die Stimme Blake Shelton geändert?

Die Stimme Sterne, damals + heute: