Top 100 Country-Songs 2010

  Top 100 Country-Songs 2010

Es ist fast Zeit für das neue Jahr, also hat Taste of Country eine Liste der Top 100 Country-Songs des Jahres 2010 zusammengestellt, die im Radio und auf unseren eigenen Playlists beliebt waren. Obwohl einige der Songs auf der Liste im Vorjahr veröffentlicht wurden, wurden sie 2010 in der Country-Welt zu Monsterhits, da die Leute scheinbar nicht aufhören können, sie zu hören.

Das Band Perri Der Breakout-Hit „If I Die Young“ kommt auf Platz 4 unseres Countdowns der Top 100 Country-Songs des Jahres 2010. Die Single markierte den ersten Song der Geschwisterband, der es in die Top 10 der Billboard-Country-Songs schaffte. Es war auch ihr erster Hit, der in den Top 20 der Billboard Hot 100 auftauchte. Auf Platz 3 ist Zac Brown Band 's dritte Nr. 1-Single in den angesagten Country-Charts, 'Highway 20 Ride'. Das herzliche Lied wurde von Zac Brown und Wyatt Durette gemeinsam geschrieben.

Auf Platz 2 unserer Top 100 Country-Songs 2010-Liste Lady Antebellum 's Hymne 'Need You Now.' Dieses Lied ist besonders bedeutsam, da es über das Country-Genre hinaus ins Pop-Radio verzweigt ist. Der Song dominierte die Preisverleihungen im Jahr 2010 und brachte Lady Antebellum insgesamt sieben Preise ein, darunter einen CMA-Preis und einen ACM-Preis. Obwohl „Need You Now“ ein großer Hit war, konnte es das Kraftpaket nicht übertreffen Miranda Lambert . Die Ballade „The House That Built Me“ der Country-Sängerin ist die am schnellsten wachsende Single ihrer gesamten Karriere und hielt sich vier Wochen lang auf Platz 1 der Billboard-Country-Charts.



Top 100 Country-Songs 2010

100. Steve Azar, „Sonnenschein“
99. Brad Paisley „Das ist Country-Musik“
98. Billy Currington, „Lass mich runter“
97. Sugarland, 'Kleines Fräulein'
96. Gretchen Wilson, „Arbeite hart, spiele härter“
95. Dierks Bentley, „Seitwärts“
94. Sarah Buxton, „Draußen vor meinem Fenster“
93. Sunny Sweeney, „Von einem Tisch weg“
92. Brad Paisley, „Dann“
91. Carrie Underwood, „Cowboy Casanova“
90. Toby Keith, „Cryin’ for Me (Wayman’s Song)“
89. George Strait, „Der Atem, den du nimmst“
88. Brad Paisley, „Alles wie ich“
87. Jason Aldean, „Die Wahrheit“
86. Craig Morgan, „Lagerfeuer“
85. Justin Moore, „Wie ich so sein musste“
84. David Nail, „Heimkehr“
83. Justin Moore, „Kleinstadt USA“
82. Kenny Chesney, „Letzte Nacht draußen“
81. Keith Urban, „Küss ein Mädchen“
80. Tim McGraw, „Noch“
79. Eric Church, „Smoke a Little Smoke“
78. Toby Keith, „Bullets in the Gun“
77. Alan Jackson, „Es ist einfach so“
76. The JaneDear Girls, 'Wildflower'
75. Luke Bryan, „Jemand anderes nennt dich Baby“
74. Thompson Square, „Willst du mich küssen oder nicht?“
73. Josh Thompson, „Bier auf dem Tisch“
72. Gary Allan, „Heute“
71. Rascal Flatts, „Ich werde nicht loslassen“
70. Jerrod Niemann, „Was willst du“
69. Darius Rucker, 'Das'
68. Keith Urban, „Bis der Sommer kommt“
67. Craig Campbell, „Familienmensch“
66. Josh Thompson, „Hier raus“
65. Reba, „Ich liebe dich weiter“
64. Eric Church, „Hölle aufs Herz“
63. Kenny Chesney, „Irgendwo bei dir“
62. James Otto, „Groovy Little Summer Song“
61. Blake Shelton, „Alles über heute Abend“
60. Gary Allan, „Raus mit dem Schmerz“
59. Luke Bryan, „Muss ich“
58. Justin Moore, „Hinterwäldler“
57. Dierks Bentley, „Oben auf dem Grat“
56. Carrie Underwood, „Rückgängig machen“
55. George Strait, „Ich muss dich erreichen“
54. Blake Shelton, „Wer bist du, wenn ich nicht hinschaue“
53. Tim McGraw, „Fühlte sich gut an auf meinen Lippen“
52. Martina McBride, „Wrong Baby Wrong“
51. Josh Turner, „Überall auf mir“
50. Keith Urban, „Put You in a Song“
49. Court Yard Hounds, „See You in the Spring“ Feat. Jakob Dylan
48. Lady Antebellum, „Hallo Welt“
47. Craig Morgan, „Das ist nichts“
46. ​​Easton Corbin, „Roll mit ihm“
45. Kenny Chesney, „Ist noch nicht zurück“
44. Rascal Flatts, „Warum warten“
43. Zac Brown Band, „As She’s Walking Away“ feat. Alan Jackson
42. Alan Jackson, „Schutzhelm und ein Hammer“
41. Trace Adkins, „Das ist kein Liebeslied“
40. Laura Bell Bundy, „Giddy On Up“
39. Darius Rucker, „Come Back Song“
38. Toby Keith, „Trailer Hood“
37. Jason Aldean und Kelly Clarkson, „Willst du nicht bleiben“
36. Jerrod Niemann, „Liebhaber, Liebhaber“
35. Carrie Underwood, „Mama’s Song“
34. Clay Walker, „Sie wird nicht lange einsam sein“
33. Taylor Swift, „Zurück in den Dezember“
32. Die Band Perry, „Hip to My Heart“
31. Miranda Lambert, „Nur hübscher“
30. Reba, 'Schalte das Radio ein'
29. Brad Paisley, „Wasser“
28. Zac Brown Band, 'Kostenlos'
27. Rascal Flatts, 'Unaufhaltsam'
26. Rodney Atkins, „Bauerntochter“
25. Billy Currington, „Pretty Good at Drinkin‘ Song“
24. Kenny Chesney, „Die Jungs des Herbstes“
23. Miranda Lambert, „Weiße Lügnerin“
22. Chris Young, „Der Mann, der ich sein möchte“
21. Little Big Town, „Kleine Weiße Kirche“
20. Keith Urban, „Ich bin dabei“
19. Brad Paisley, „Amerikanische Samstagnacht“
18. Lady Antebellum, 'Amerikanischer Honig'
17. Carrie Underwood, 'Zuhause auf Zeit'
16. Steel Magnolia, ‘Keep On Lovin’ You’
15. Tim McGraw, „Stimme des Südens“
14. Joe Nichols, „Gib mir das Mädchen“
13. Luke Bryan, „Regen ist eine gute Sache“
12. Jaron und der lange Weg zur Liebe, „Bete für dich“
11. Josh Turner, „Warum tanzen wir nicht einfach“
10. Sugarland, „Stuck Like Glue“
9. Reba, „Betrachte mich als weg“
8. Jason Aldean, „Meine Art von Party“
7. Easton Corbin, „Little More Country Than That“
6. Taylor Swift, „Mine“
5. Blake Shelton, „Hillbilly Bone“ Feat. Verfolgen Sie Adkins
4. Die Band Perry, „Wenn ich jung sterbe“
3. Zac Brown Band, „Highway 20 Ride“
2. Lady Antebellum, „Brauche dich jetzt“
1. Miranda Lambert, „Das Haus, das mich gebaut hat“

Unser Countdown für die besten Country-Songs des Jahres 2010 basiert sowohl auf der Radiopopularität als auch auf der Meinung, daher würden wir gerne hören, was Ihre Lieblings-Country-Songs des Jahres 2010 waren. Hinterlassen Sie einen Kommentar und stellen Sie sicher, dass Sie die Songs enthalten, die auf Ihrer ultimativen Country-Playlist 2010 stehen würden.

Die besten Bilder der Country-Musik 2010 | Die besten Country-Kleider des Jahres 2010