Top 40 Country-Songs – Juli 2014

 Top 40 Country-Songs – Juli 2014

Der Top-Country-Song für Juli 2014 ist kaum ein Sommersong, aber er ist viel zu heiß, um niedriger als Nr. 1 zu rangieren. Diese Liebesballade ist so aufrichtig wie sie nur sein kann; ein Lied, mit dem sich jeder Mann und jede Frau in gewisser Weise identifizieren kann. Starke Verkäufe halfen diesem Typen, die Nummer 1 des letzten Monats (Beachin' by Jake Owen ) einen Haken runter.

Lieder von Miranda Lambert , Blake Shelton , Eric Kirche und Dierks Bentley erreichte auch im Juli 2014 eine hohe Punktzahl in der Top-40-Songliste. Kenny Chesney schnappte sich das beste Debüt. 'American Kids' checkt bei Nr. 10 gleich dahinter ein Lady Antebellum 's neue Hitsingle. Joe Nichols ist der Überraschungsstar des Monats. „Yeah“ ist ein bescheidener Country-Smash, der in den letzten 30 Tagen Feuer gefangen hat.

Sie können Ihren Lieblingssong nicht finden? Denken Sie, dass Ihr Lieblingssänger zu niedrig eingestuft wird? Machen Sie im Kommentarbereich unten einen Fall für ihn oder sie.



Die Liste der Top 40 Country-Songs für Juli 2014 wird aus Billboard-Chartdaten und Verkaufszahlen sowie aus der Meinung der Mitarbeiter und dem Feedback der Leser zusammengestellt.

Top 40 Country-Songs für Juli 2014:

40. Jana Kramer, „Liebe“
39. Luke Bryan, „Achterbahn“
38. Gloriana, 'Beste Nacht aller Zeiten'
37. The Swon Brothers, „Später“
36. Brüder Osborne, „Rum“
35. Groß und reich, 'Schau dich an'
34. Parmalee, „Schließe deine Augen“
33. Scotty McCreery, 'Feelin' It'
32. Keith Urban, „Irgendwo in meinem Auto“
31. Cassadee Pope, „Ich wünschte, ich könnte dein Herz brechen“
30. Zac Brown Band, „Alles in Ordnung“
29. David Nail, „Kiss You Tonight“
28. Frankie Ballard, „Sonnenschein und Whisky“
27. Eli Young Band, „Staub“
26. Dan + Shay, „Zeigt euch an“
25. Eric Paslay, „Lied über ein Mädchen“
24. Cole Swindell, „Hope You Get Lonely Tonight“
23. Die Band Perry, „Kettensäge“
22. Eric Church, „Kalte“
21. Little Big Town, „Day Drinking“
20. Billy Currington, „Wir sind heute Nacht“
19. Brad Paisley, „Flussufer“
18. Chase Rice, ‘Ready Set Roll’
17. Tyler Farr, „Whisky in meinem Wasser“
16. Craig Campbell, „Keep Them Kisses Comin“
15. George Strait, „Ich habe ein Auto“
14. Dustin Lynch, „Wo es ist“
13. Brantley Gilbert (feat. Justin Moore, Thomas Rhett), „Small Town Throwdown“
12. Luke Bryan, „Spiel es noch einmal“
11. Chris Young, „Wer ich mit dir bin“
10. Kenny Chesney, „Amerikanische Kinder“
9. Lady Antebellum, ‘Barkeeper’
8. Tim McGraw, (feat. Faith Hill), „Meanwhile Back at Mama’s“
7. Joe Nichols, „Ja“
6. Justin Moore, „Lettin’ the Night Roll“
5. Miranda Lambert (feat. Carrie Underwood), „Somethin‘ Bad“
4. Blake Shelton (feat. Gwen Sebastian), „Meine Augen“
3. Dierks Bentley, „Betrunken im Flugzeug“
2. Jake Owen, „Beachin“
1. Lee Brice, „Ich tanze nicht“

Hat Ihr Lieblingssong es in unsere Liste der 40 besten Country-Songs für Juli 2014 geschafft?

Was würden Sie unserer Liste der Top 40 Country-Songs für Juli 2014 hinzufügen? Teilen Sie Ihre Meinung zu dieser Liste – sowie zu den Songs, die es verdienen, aufgenommen zu werden, es aber nicht waren – im Kommentarbereich unten.

Hat es einer dieser Songs auf die Best-of-2014-Liste geschafft?